Recherche Images Maps Play YouTube Actualités Gmail Drive Plus »
Connexion
Les utilisateurs de lecteurs d'écran peuvent cliquer sur ce lien pour activer le mode d'accessibilité. Celui-ci propose les mêmes fonctionnalités principales, mais il est optimisé pour votre lecteur d'écran.

Brevets

  1. Recherche avancée dans les brevets
Numéro de publicationDE19736481 A1
Type de publicationDemande
Numéro de demandeDE1997136481
Date de publication4 mars 1999
Date de dépôt21 août 1997
Date de priorité21 août 1997
Autre référence de publicationDE19736481C2
Numéro de publication1997136481, 97136481, DE 19736481 A1, DE 19736481A1, DE-A1-19736481, DE19736481 A1, DE19736481A1, DE1997136481, DE97136481
InventeursMarco Stoehling
DéposantSiemens Ag
Exporter la citationBiBTeX, EndNote, RefMan
Liens externes: DPMA (Office allemand des brevets et des marques), Espacenet
Motor winding testing device e.g. for testing windings of motor vehicle commutator type servo-motor
DE 19736481 A1
Résumé
The testing device has test current contacts (1,2) brought into contact with the external terminal pins (3,4) of the motor winding, for application of a test current. The test current contacts engage the side surfaces of the terminal pins, for providing a relatively large contact surface. The terminal pins are contained within a connection plug (7) with their free ends enclosed by a radially projecting protective sleeve (7.1) of greater axial length than the terminal pins, the test current contacts inserted within this sleeve for contacting the terminal pins.
Revendications(10)  Langue du texte original : Allemand
1. Wicklungs-Prüfvorrichtung, insbesondere Motorwicklungs-Prüf vorrichtung, mit an äußere Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) der Wicklung (W) anschließbaren Prüfstrom-Kontakten ( 1 ; 2 ) mit folgendem Merkmal: 1. Winding test apparatus, in particular a motor-winding testing device with on outer terminal plug pins (3; 4) connectable to the winding (W) test contacts (1, 2) having the following feature:
  • a) Die Prüfstrom-Kontakte ( 1 ; 2 ) sind bei einer Prüfkontaktie rung jeweils an die Seitenflächen der Anschluß-Stecker stifte ( 3 ; 4 ) großflächig anlegbar. a) The test contacts (1; 2 pins) are at a Prüfkontaktie tion, respectively against the side faces of the connection plug (3; 4) over a large area can be applied.
2. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach Anspruch 1 mit den Merk malen: 2. Winding Tester according to claim 1, having the characteristics set:
  • b) Die Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) ragen mit freien An schlußenden aus einer Sockelhalterung eines Steckers ( 7 ); b) The port pins (3; 4) project with free con nection end of a socket handle a plug (7);
  • c) die Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) sind, zumindest über einen axialen Teilbereich, in seitlichem Abstand von einer sockelrandseitigen Stecker-Schutzhülse ( 7.1 ) nach radial außen abgedeckt. c) the terminal pins (3; 4) are, at least over an axial sub-region, at a lateral distance from one edge of the base-side plug sleeve (7.1) is covered radially outwards.
3. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach Anspruch 1 und/oder 2 mit dem Merkmal: 3. Winding-testing device according to claim 1 and / or 2 with the feature:
  • e) Die Prüfstrom-Kontakte ( 1 ; 2 ) sind in spitzem Winkel zur Achsrichtung der Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) zu diesen im Sinne einer axialen und gleichzeitigen radialen Annäherung bis zur abschließenden großflächigen gegenseitigen Kon taktgabe zuführbar. e) The test contacts (1, 2) are at an acute angle to the axial direction of the terminal pins (3; 4) to these in terms of axial and radial simultaneous approximation to the final large-scale mutual con tact task supplied.
4. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach zumindest einem der Ansprü che 1 bis 3 mit dem Merkmal: 4. Winding-testing device according to at least one of Ansprü che 1 to 3 having the feature:
  • f) Die Prüfstrom-Kontakte ( 1 ; 2 ) sind an ihrer radialen Außenfläche mit den Anschluß-Steckerstiften ( 3 ; 4 ) kontaktierbar. f) The test contacts (1, 2) are at their radially outer surface of the terminal connector pins (3; contactable 4).
5. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach zumindest einem der Ansprü che 2 bis 4 mit dem Merkmal: 5. Winding-testing device according to at least one of che Ansprü 2-4 having the feature:
  • g) Die Prüfstrom-Kontakte ( 1 ; 2 ) sind von der sockelabgewand ten Öffnungsseite der Stecker-Schutzhülse ( 7.1 ) im seit lichen Abstandsbereich zwischen der Stecker-Schutzhülse ( 7.1 ) und der radialen Außenfläche der Anschluß-Stecker stifte ( 3 ; 4 ) axial und radial zu diesen zuführbar. g) The test contacts (1; 2) are of the sockelabgewand th opening side of the plug sleeve (7.1) in the pins since union spacing region between the plug sleeve (7.1) and the radially outer surface of the connection plug (3; 4) axially and radially feedable to this.
6. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach zumindest einer der Ansprü che 1 bis 5 mit dem Merkmal: 6. Winding Tester according to at least one of the Ansprü che 1 to 5, with the feature:
  • h) Die Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) sind jeweils isoliert zu den anliegenden Prüfstrom-Kontakten ( 1 ; 2 ) mit Meß-Kontak ten ( 5 ; 6 ) kontaktierbar. h) The terminal connector pins (3, 4) are each insulated from the adjacent test contacts (1, 2) with measuring Kontak th (5; 6) contacted.
7. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach Anspruch 6 mit dem Merkmal: 7. Winding test apparatus according to Claim 6 with the feature:
  • i) Die Meß-Kontakte ( 5 ; 6 ) liegen an der den Kontaktseiten für die Prüfstrom-Kontakte ( 1 ; 2 ) radial gegenüberliegenden Seiten an den Anschluß-Steckerstiften ( 3 ; 4 ) an. i) The measuring contacts (5; 6) are located on the sides of the contact for the test contacts (1; to 4); 2) radially opposite sides to the terminal plug pins (3.
8. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach zumindest einem der Ansprü che 5 bis 7 mit dem Merkmal: 8. Winding Test device according to at least one of che Ansprü 5-7 having the feature:
  • j) Die Meß-Kontakte ( 5 ; 6 ) sind fest in die Wicklungs-Prüfvor richtung eingebaut. j) The measuring contacts (5, 6) are built into the winding Prüfvor direction.
9. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach zumindest einem der Ansprü che 5 bis 8 mit dem Merkmal: 9. Winding-testing device according to at least one of che Ansprü 5-8 having the feature:
  • k) Die Anschlußstecker-Stifte ( 3 ; 4 ) einerseits und die Meß-Kontakte ( 5 ; 6 ) andererseits sind in gegenseitiger Klemm-Kontaktgabe zusammensteckbar. k) The connector-pins (3; 4) on the one hand and the measuring contacts (5; 6) on the other hand, can be plugged together in mutual clamping contact.
10. Wicklungs-Prüfvorrichtung nach Anspruch 9 mit dem Merk mal: 10. Winding Tester according to claim 9 with the shopping times:
  • l) Die Anschluß-Steckerstifte ( 3 ; 4 ) bzw. die Prüf strom-Kontakte ( 1 ; 2 ) bzw. die Meß-Kontakte ( 5 ; 6 ) sind als Flachstecker ausgebildet. l) the terminal pins (3; 4) or the test current contacts (1, 2) or the measuring contacts (5; 6) are designed as flat plug.
Description  Langue du texte original : Allemand

Die Erfindung bezieht sich auf eine Wicklungs-Prüfvorrich tung, insbesondere Motorwicklungs-Prüfvorrichtung, gemäß Patentanspruch 1; The invention relates to a winding Prüfvorrich tion, in particular motor winding tester according to claim 1; derartige Wicklungs-Prüfvorrichtungen wer den z. B. dazu benutzt, in der Endmontage, insbesondere einer Serienfertigung, die Motorwicklung auf ihre Fehlerfreiheit zu prüfen und/oder anhand der Wicklung einen bestimmten Motortyp zu identifizieren. such winding testers who used to the z. B., in the final assembly, especially a series production to check the motor winding being free of errors and / or to identify a particular engine type based on the winding.

Anfang und Ende der Wicklung bzw. von Wicklungsabschnitten sind mit Anschluß-Steckerstiften verbunden, die in einem motoraußenseitigen Stecker gehalten sind und über einen äuße ren Gegenstecker an eine Speisespannungsquelle bzw. an eine Steuervorrichtung anschließbar sind. Beginning and end of the winding or by winding sections are connected to terminal connector pins are held in a motor outside plug and can be connected via a äuße ren mating connector to a supply voltage source or to a control device. In der Wicklungs-Prüf vorrichtung werden die Anschluß-Steckerstifte der zu prüfen den Wicklung, insbesondere Motorwicklung, vor dem Anschluß des Gegensteckers mit Prüfstrom-Kontakten kontaktiert, um einen hohen Prüf-Laststrom über die zu prüfende Wicklung schicken zu können; In the winding test device, the terminal connector pins to check the winding, in particular motor winding, contacted before connecting the mating connector test contacts to send a high test-load current through the winding can be tested; aufgrund einer anschließenden Spannungs abfall- bzw. Widerstandsmessung oder Widerstandsberechnung sind dann die Daten der Wicklung identifizierbar. waste- due to a subsequent voltage or resistance measurement or resistance calculation, the data of the winding are then identified. Bei bekann ten Wicklungs-Prüfvorrichtungen werden zur gegenseitigen Kon taktierung die endseitigen Spitzen der Prüfstrom-Kontakte und der Anschluß-Steckerstifte aufeinandergedrückt. In most States winding testers the end-side tips of the test contacts and the terminal connector pins on mutual con clocking pressed together.

Gemäß Aufgabe vorliegender Erfindung soll die Prüfmessung der Wicklung mit im Vergleich zu bekannten Prüfvorrichtungen hö herer Betriebssicherheit und größerer Genauigkeit erfolgen. According object of this invention which test the coil should be known in comparison to testers ever higher reliability and higher accuracy. Die Lösung dieser Aufgabe gelingt durch eine Prüfvorrichtung gemäß Patentanspruch 1; This object is achieved by a test apparatus according to claim 1; vorteilhafte Ausgestaltungen der Er findung sind jeweils Gegenstand der Unteransprüche. advantageous embodiments of the invention are the subject matter he of the dependent claims.

Durch die großflächige Anlage der Prüfstrom-Kontakte an den Seitenflächen der Anschluß-Steckerstifte können im Vergleich zu einer bisher üblichen Spitzenkontaktierung der Abbrand der Kontaktflächen sowie der Übergangswiderstand verringert wer den. Due to the large surface contact of the test contacts on the side surfaces of the terminal pins of the erosion of the contact surfaces and the contact resistance can be reduced to whoever compared to a usual Spitzenkontaktierung.

Nach einer Ausgestaltung der Erfindung sind die vorzugsweise als Flachstecker ausgebildeten Anschluß-Steckerstifte auf ih rer einen Flachseite großflächig mit den Prüfstrom-Kontakten und auf ihrer anderen Flachseite isoliert von den Prüfstrom-Kon takten mit Meß-Kontakten kontaktierbar, derart daß eine Prüfmessung der Wicklung über die Meß-Kontakte und somit un abhängig von den stromspeisenden Prüfstrom-Kontakten und den zwischen diesen und den Anschluß-Steckerstiften sich ergeben den Übergangswiderständen erfolgen kann. According to one embodiment of the invention is preferably formed as a flat connector terminal connector pins on ih rer have a flat side large surface with the test contacts and on its other flat side isolated from the test-Kon overclock contactable with measuring contacts, so that a test measurement of winding over the measuring contacts and thus un depending on the current-feeding test contacts and can result in the contact resistance is carried out between them and the terminal connector pins.

Die im allgemeinen in einem Steckersockel eines Anschluß steckers des Motors gehaltenen und mit freien Enden aus dem Steckersockel herausragenden Anschluß-Steckerstifte sind zum Isolations- und/oder Feuchtigkeitsschutz in der Regel in seitlichem Abstand von einer Stecker-Schutzhülse umgeben, die in den Steckersockel mündet und über deren freies Ende ein Anschluß-Gegenstecker steckbar oder stülpbar ist; The generally held in a plug socket of a connecting pin plug of the engine and outstanding with free ends of the plug socket terminal connector pins are usually surrounded the insulation and / or moisture protection at a lateral distance of a plug sleeve, which opens into the socket; on the free end of a connector mating connector is plugged in or invertible; insbesonde re für derartige in seitlichem Abstand von einer Stecker-Schutz hülse umgebene Anschluß-Steckerstifte ist es besonders vorteilhaft, nach einer Ausgestaltung der Erfindung die Prüf strom-Kontakte in spitzem Winkel zur Achsrichtung der An schluß-Steckerstifte zu diesen im Sinne einer axialen und gleichzeitigen radialen Annäherung bis zur abschließenden großflächigen gegenseitigen seitlichen Kontaktgabe zu führen; insbesonde re for such a lateral distance of a plug-protective sleeve surrounded port pins, it is particularly advantageous, according to one embodiment of the invention, the test current contacts at an acute angle to the axial direction of the At-circuit connector pins to these in terms of axial and simultaneous radial approach to lead to the final large-scale mutual lateral contacting; dadurch ist - auch unabhängig von dem Vorhandensein einer Stecker-Schutzhülse - trotz radial beengten Raumes eine sichere großflächige Preßanlage an die Seitenflächen der, vorzugsweise als Flachstecker ausgebildeten, Anschluß-Steckerstifte möglich. characterized - also regardless of the presence of a connector protection sleeve - despite radially confined space a secure large area of the side surfaces of the press installation, preferably designed as flat plugs, port connector pins possible.

Die Erfindung sowie weitere vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung werden im folgenden anhand schematisch dargestell ter Ausführungsbeispiele in der Zeichnung näher erläutert; The invention and further advantageous embodiments of the invention are explained in detail in the drawing below using schematic dargestell ter embodiments; darin zeigen: in which:

Fig. 1 eine erfindungsgemäße Wicklungs-Prüfvorrichtung für doppelreihig angeordnete, in einem Stecker gehalterte Anschluß-Steckerstifte einer Rotorwicklung eines Kommutatormotors; Figure 1 is an inventive Winding Tester for dual-row, supported shouldered in a connector terminal connector pins of a rotor winding of a commutator.

Fig. 2 eine erfindungsgemäße Wicklungs-Prüfvorrichtung für einreihige angeordnete, in einem Stecker gehalterte Anschluß-Steckerstifte einer Rotorwicklung eines Kommutatormotors; Figure 2 shows an inventive winding tester for single row arranged, supported shouldered in a connector terminal connector pins of a rotor winding of a commutator.

Fig. 3 in einem axialen Längsschnitt einen Kommutator-Elek tromotor mit einer zu prüfenden, an Anschluß steckerstifte in einem äußeren Steckergehäuse ange schlossenen Rotorwicklung; Fig. 3 is a commutator-elec tric motor to be tested in an axial longitudinal section with an on terminal connector pins in an outer connector housing is connected rotor winding;

Fig. 4 den Motor gemäß Fig. 3 in perspektivischer Explosi onsdarstellung ohne Rotor, ohne Lager und ohne Bürsten. Fig. 4 shows the engine of FIG. 3 is a perspective explo onsdarstellung without rotor without bearings and without brushes.

Fig. 3, 4 zeigen einen, z. B. als Kraftfahrzeug-Stellmotor vor gesehenen, Kommutator-Elektromotor mit einem topfförmigen Motorgehäuse M, das an seinem linken topfrandseitigen Ende durch einen Lagerschild L verschließbar ist. Fig. 3, 4 show, z. B. as a motor vehicle servomotor before seen, commutator electric motor with a cup-shaped motor housing M, which can be closed at its left edge pot end by an end plate L. Am Innenumfang des Motorgehäuses M sind Permanent-Erregermagnete PM gehal ten. In einem linken, in dem Lagerschild L angeordneten Kugellager sowie in einem rechten, in der topfbodenseitigen Stirnseite des Motorgehäuse M gehaltenen Kalottenlager ist eine Rotorwelle R drehbar gelagert, die ein mit einer Rotor wicklung W bewickeltes Rotorblechpaket B sowie einen Kommu tator K aufnimmt, an den die Rotorwicklung W angeschlossen ist. On the inner periphery of the motor housing M are permanent excitation magnets PM held th. In a left, in the end plate L arranged ball bearings as well as a right, held in the pot base end side of the motor housing M spherical bearing is mounted a rotor shaft R rotatable one with a rotor winding W-wound rotor core B and a commu tator K receives the rotor winding W is connected. Der Kommutator K wird von Bürsten beschliffen, die von einer Bürstentragplatte B geführt gehalten sind. The commutator K is ground of brushes that are kept out of a brush-holder plate B. Die Rotor wicklung W ist über den Kommutator K und die Bürsten mit äußeren Anschluß-Steckerstiften 3 ; 4 verbunden, die mit freien Enden aus einer Sockelhalterung eines Steckers 7 herausragen, der einstückiger Bestandteil der Bürstentragplatte B ist und aus dem Motorgehäuse M nach außen herausragt. The rotor winding W is connected via the commutator K and the brushes with external connection plug pins 3; connected 4 that protrude with free ends of a socket holder of a plug 7, the integral component of the brush carrier plate B and protrudes from the motor housing M outward.

Die Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 sind in Doppelreihe mit je weils zwei gegenüberliegenden Flach-Steckerstiften ausgebil det, von denen in Fig. 3 die eine Reihe der Anschluß-Stecker stifte 3 ; 4 ersichtlich ist. The terminal pins 3, 4 are ausgebil det in double series with each case two opposite flat connector pins, one of which in Figure 3 the pins a series-connection of the plug 3;. 4 can be seen. Die Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 sind in radialem Abstand von einer sockelrandseitigen Stecker-Schutzhülse 7.1 des Steckers 7 umgeben, über die eine Schutzhülse eines korrespondierenden, hier nicht dargestell ten Gegensteckers überstülpbar und in seiner Endstellung ver rastbar ist. The terminal connector pins 3, 4 are surrounded at a radial distance from a base edge-side plug-protection sleeve 7.1 of the plug 7 on the protective sleeve of a corresponding non dargestell th here mating connector is überstülpbar and in its end position can be snapped ver. Als Schutz gegen eine zu große Verformung beim Aufstecken bzw. Abziehen des Gegensteckers ist der Stecker 7 an einem Stützbügel L1 abstützbar, der einstückig an den Lagerschild L angeformt ist. To protect against too large a deformation during insertion or removal of the mating connector, the plug 7 can be supported on a support bracket L1, which is integrally formed on the bearing plate L.

Fig. 1 zeigt eine Wicklungs-Prüfvorrichtung, mit der zwei nebeneinander in Doppelreihen liegende Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 , insbesondere in der Endmontage einer automatisierten Serien-Bandfertigung, kontaktierbar sind. Fig. 1 shows a winding test apparatus, with the two adjacent double rows in terminal pins 3, 4, particularly in the final assembly of a tape automated series production, are contacted. Die Anschluß steckerstifte 3 ; 4 sind in einem Sockel des Steckers 7 gehal tert. The terminal connector pins 3, 4 are in a base of the plug 7 supported. Der Stecker 7 ist Bestandteil bzw. fest verbunden mit einer Bürstentragplatte B eines Kommutatormotors, der anhand von Fig. 4, 5 näher beschrieben ist. The plug 7 is part of or permanently connected to a brush-holder plate B of a commutator motor, which is described in more detail with reference to FIG. 4, 5. Die Anschluß-Steckerstif te 3 ; 4 sind mit Anfang bzw. Ende der zu prüfenden Rotorwick lung W verbunden. The port Steckerstif te 3; 4 are connected to the beginning or end of the rotor Wick W ment to be tested. Die Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 sind als Flachstecker mit jeweils einander gegenüberliegenden Kontakt-Flach flächen ausgebildet und in radialem Abstand von einer Stecker-Schutzhüle 7.1 umgeben. The terminal pins 3, 4 are designed as flat connector with respective opposite flat contact surfaces, and surrounded at a radial distance from a plug-Schutzhüle 7.1.

Die Stecker-Schutzhülse 7.1 und damit der Stecker 7 ist auf einen Aufnahmezapfen 8.6 einer Prüfvorichtungs-Halterung 8 aufgesteckt. The plug-protection sleeve 7.1 and 7 so that the connector is attached to a spigot 8.6 Prüfvorichtungs a holder 8.

Zur Zuführung des Prüfstroms an die Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 und damit zu der Rotorwicklung W sind in Führungshülsen 8.1 ; 8.2 gleitende Prüfstrom-Kontakte 1 ; 2 aus der in Fig. 1 links eingetragenen Anfangsstellung mittels eines Hydrau lik-Stößels 8.3 bzw. 8.4 in die in Fig. 1 rechts dargestellte Endstellung jeweils in spitzem Winkel zur Achsrichtung der Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 derart führbar, daß die Kontakt flächen der Prüfstrom-Kontakte 1 ; 2 großflächig und mit Preß druck mit den Seitenflächen der Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 in Kontakt kommen. To supply the test current to the terminal connector pins 3, 4, and thus to the rotor winding W are in grommets 8.1; 8.2 sliding test contacts 1; 2 from Figure 1 left registered initial position by means of a hydraulic power-lifter 8.3 or 8.4. in the right illustrated in Figure 1 is the end position in each case at an acute angle to the axial direction of the terminal pins. 3; 4 such feasible that the contact surfaces of the test contacts 1, 2 over a large area and pressing pressure with the side surfaces of the terminal pins 3; 4 come into contact. Die erfindungsgemäße Wicklungs-Prüfvorrich tung erfordert durch ihre erfindungsspezifische Zuführung nur einen engen Einbauraum und kann trotzdem eine großflächige Kontaktgabe mit sicherem Andruck gewährleisten. The invention winding Prüfvorrich tion required by their invention-specific delivery of only a small installation space and can ensure a large surface contact is made with safe contact pressure anyway.

Ein Fehlereinfluß eines ggf. noch vorhanden geringen Über gangs-Widerstandes zwischen den Prüfstrom-Kontakten 1 ; 2 und den Anschluß-Steckerstiften 3 ; 4 kann in vorteilhafter Weise dadurch ausgeschlossen werden, daß zusätzlich an den Innen flächen, dh radial gegenüberliegend zu den Kontaktflächen für die Prüfstrom-Kontakte 1 ; 2 der Anschluß-Steckerstifte 3 ; 4 zueinander und gegenüber den jeweiligen Prüfstrom-Kontakten 1 ; 2 elektrisch isolierte Meß-Kontakte 5 ; 6 gehaltert sind, die sich beim Zusammenführen der Wicklungs-Prüfvorrichtung einer seits und des Steckers 7 mit den Anschluß-Steckerstiften 3 ; 4 andererseits in engem Kontakt an die Innenflächen der An schluß-Steckerstifte 3 ; 4 anlegen; An error influence of a possibly still present slight gangs-resistance between the test contacts 1; 2 and the terminal connector pins 3, 4 can be excluded in an advantageous manner by addition surfaces on the inside, ie radially opposite to the contact surfaces for the test contacts 1, 2 of the terminal pins 3, 4 to each other and relative to the respective test contacts 1; 2 electrically isolated measuring contacts 5, 6 are supported, which when merging the winding tester on the one hand and the connector 7 the other hand, the 4 in close contact to the inner surfaces on circuit connector pins 3;; 4 Create the terminal connector pins 3; die Meß-Kontakte 5 ; 6 sind unter Zwischenlage einer Isolierung 8.5 derart in die Wick lungs-Prüfvorrichtung eingebaut, daß sie beim Ansetzen der Wicklungs-Prüfvorrichtung mit den Anschluß-Steckerstiften 3 ; 4 kontaktiert werden. the measuring contacts 5, 6 are 8.5 installed with the interposition of an insulator such in the lungs Wick Tester that they when preparing the winding tester to the terminal connector pins 3, 4 can be contacted. Die Meß-Kontakte 5 ; 6 dienen zum Anschluß einer Spannungs- bzw. Widerstandsmessung, bei welcher der Spannungsabfall bzw. der Widerstand zwischen dem Anfang und dem Ende der Wicklung W ohne Einfluß der Übergangswiderstände zwischen den Prüfstrom-Kontakten 1 ; 2 und den Anschluß steckerstiften 3 ; 4 meßbar ist. The measuring contacts 5, 6 are used to connect a voltage or resistance measurement in which the voltage drop or resistance between the beginning and the end of the winding W without influence of the contact resistance between the test contacts 1; plug donate 2 and the terminal 4 is measurable; 3.

Citations de brevets
Brevet cité Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE2112107B2 *13 mars 19711 août 1974Honeywell Bull Gmbh, 5000 KoelnTitre non disponible
DE3433322A1 *11 sept. 198420 mars 1986Reinhausen Maschf ScheubeckMethod of investigating the contact behaviour of heavy-duty contacts
EP0353497A1 *11 juil. 19897 févr. 1990Westinghouse Electric CorporationStrand-to-strand short circuit tester
Référencé par
Brevet citant Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE102014225231A19 déc. 20149 juin 2016Zf Friedrichshafen AgVorrichtung und Verfahren zum Prüfen einer teilgefertigten elektrischen Antriebsvorrichtung
Classifications
Classification internationaleG01R31/06
Classification coopérativeG01R31/346
Classification européenneG01R31/34C
Événements juridiques
DateCodeÉvénementDescription
4 mars 1999OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
31 oct. 2002D2Grant after examination
30 avr. 20038364No opposition during term of opposition
2 juil. 20098339Ceased/non-payment of the annual fee