Recherche Images Maps Play YouTube Actualités Gmail Drive Plus »
Connexion
Les utilisateurs de lecteurs d'écran peuvent cliquer sur ce lien pour activer le mode d'accessibilité. Celui-ci propose les mêmes fonctionnalités principales, mais il est optimisé pour votre lecteur d'écran.

Brevets

  1. Recherche avancée dans les brevets
Numéro de publicationDE3530456 A1
Type de publicationDemande
Numéro de demandeDE19853530456
Date de publication26 févr. 1987
Date de dépôt26 août 1985
Date de priorité26 août 1985
Autre référence de publicationDE3530456C2
Numéro de publication19853530456, 853530456, DE 3530456 A1, DE 3530456A1, DE-A1-3530456, DE19853530456, DE3530456 A1, DE3530456A1, DE853530456
InventeursUwe Dipl Ing Hagen
DéposantSiemens Ag
Exporter la citationBiBTeX, EndNote, RefMan
Liens externes: DPMA (Office allemand des brevets et des marques), Espacenet
Method for operating an RF surgical apparatus, and safety device for carrying out the method
DE 3530456 A1
Résumé
In the case of the method, a pulse-shaped RF operating current (I0) is transmitted in conventional manner, after operating a switch (12), from an active electrode (14) via the body (16) to be treated to the neutral electrode (18). In order to locate undesirable shunt paths (I1, I2), it is provided according to the invention that, after the switch (12) has been operated and before the RF operating current (I0) is transmitted, an RF measurement-current pulse (Iz) of predetermined amplitude (Iza) and predetermined frequency (fz) is passed into the active electrode (14) and its amplitude (I'za) is compared with that of the resultant RF measurement-current pulse (I'z) picked off from the neutral electrode. An enable signal (g, h), for example for enabling the RF operating current (I0), or even as a warning signal for a warning device (48), is formed as a function of the amplitude comparison. The measurement-current pulse (Iz) preferably has a smaller amplitude (Iza) than the operating current (I0) and the same frequency (fz = f0) as it. The monitoring device is distinguished by two RF oscillators (22, 36). <IMAGE>
Revendications(19)  Langue du texte original : Allemand
1. Verfahren zum Betrieb eines HF-Chirurgiegerätes, bei dem ein HF-Arbeitsstrom ( I o ) Betätigung eines Schalters ( 12 ) von einer aktiven Elektrode ( 14 ) über einen zu be handelnden Körper ( 16 ) zu einer neutralen Elektrode ( 18 ) gesandt wird, dadurch gekennzeich net, daß vor dem Aussenden des HF-Arbeitsstromes ( I o ) ein HF-Meßstrom-Impuls ( I z ) von vorgegebener Ampli tude ( I za ) und vorgegebener Frequenz ( f z ) in die aktive Elektrode ( 14 ) geleitet und bezüglich der Amplitude ( I′ za ) mit dem von der neutralen Elektrode ( 18 ) abge griffenen HF-Meßstrom-Impuls ( I′ z ) verglichen wird. Sent 1. A method for operating a high-frequency surgical apparatus in which an RF operating current (I o) actuating a switch (12) from an active electrode (14) via a to be acting body (16) to a neutral electrode (18) is, characterized in that, before the emission of the RF operating current (I o), an RF measurement current pulse (I z) of predetermined Ampli tude (I za) and predetermined frequency (f z) in the active electrode (14) and directed with respect to the amplitude (I 'za) abge with that of the neutral electrode (18) attacked RF measuring current pulse (I' z) is compared.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch ge kennzeichnet, daß der HF-Meßstromimpuls ( I z ) eine zeitlich konstante Amplitude ( I za ) besitzt. 2. The method according to claim 1, characterized in that the HF Meßstromimpuls (I z) has a time constant amplitude (I za).
3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Amplitude ( I za ) des HF-Meßstrom-Impulses ( I z ) kleiner ist als die Ampli tude ( I oa ) des pulsförmigen HF-Arbeitsstromes ( I o ). 3. The method according to claim 1 or 2, characterized in that the amplitude (I za) of the RF measuring current pulse (I z) is smaller than the Ampli tude (I OA) of the pulsed RF operating current (I o).
4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, da durch gekennzeichnet, daß die Fre quenz ( f z ) des HF-Meßstrom-Impulses ( I z ) konstant ist. 4. The method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that the Fre quency (f z) of the RF measuring current pulse (I z) is constant.
5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch ge kennzeichnet, daß die Frequenz ( f z ) des HF- Meßstromimpulses ( I z ) gleich ist der Grundfrequenz ( f o ) des pulsförmigen HF-Arbeitsstromes ( I o ). 5. The method according to claim 4, characterized in that the frequency (f z) of the RF Meßstromimpulses (I z) is equal to the fundamental frequency (f o) of the pulse-shaped RF operating current (I o).
6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, da durch gekennzeichnet, daß die Dauer (D) jedes HF-Meßstrom-Impulses ( I z ) unabhängig von Ampli tude und Puls-Pausen-Verhältnis ( T o /T) des pulsförmigen HF-Arbeitsstromes ( I o ) gleich groß ist. 6. The method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the duration (D) of each RF measurement current pulse (I z) independently of Ampli tude and pulse duty ratio (T o / T) of the pulsed RF -Arbeitsstromes (I o) is the same.
7. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 6, da durch gekennzeichnet, daß in Abhän gigkeit des Amplitudenvergleichs ein Freigabesignal (g, h) gebildet wird. 7. The method according to any of claims 1 to 6, characterized in that an enable signal (g, h) is formed in depen dence of the amplitude comparison.
8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch ge kennzeichnet, daß das Freigabesignal (g) zur Freigabe des HF-Arbeitsstromes ( I o ) oder einer An zeige ( 44 ) vorgesehen ist. 8. The method according to claim 7, characterized in that the enable signal (g) for enabling the RF operating current (I o) or to a display (44) is provided.
9. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch ge kennzeichnet, daß das Freigabesignal (h) zur Freigabe eines Alarms oder der Blockade des HF-Ar beitsstromes ( I o ) vorgesehen ist. 9. The method according to claim 7, characterized in that the enable signal (h) for releasing an alarm, or blockade of the RF Ar beitsstromes (I o) is provided.
10. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 9, da durch gekennzeichnet, daß sich nach dem HF-Meßstrom-Impuls ( I z ) ohne Pause der erste Impuls des pulsförmigen HF-Arbeitsstromes ( I o ) anschließt ( Fig. 3). 10. The method according to any one of claims 1 to 9, characterized in that after the RF measuring current pulse (I z) without a break of the first pulse of the pulsed RF operating current (I o) connected (Fig. 3).
11. Verfahren nach einem der Ansprüche 7 bis 10, da durch gekennzeichnet, daß das Frei gabesignal (h) gebildet wird, wenn die Amplitude ( I′ za ) des von der neutralen Elektrode ( 18 ) abgeleiteten HF-Meß strom-Impulses ( I′ z ) innerhalb eines vorgegebenen Teiles (p) der Amplitude (I za ) des in die aktive Elektrode ( 14 ) geleiteten HF-Meßstrom-Impulses ( I z ) liegt. 11. The method according to any one of claims 7 to 10, characterized in that the free reproduction signal (h) is formed when the amplitude (I 'za) of the neutral electrode (18) derived RF measuring current pulse (I 'z) within a predetermined portion (p) of the amplitude (I za) is in the active electrode (14) guided RF measuring current pulse (I z).
12. Verfahren nach Anspruch 11, dadurch ge kennzeichnet, daß der vorgegebene Teil (p) ca. 12. The method according to claim 11, characterized in that the predetermined portion (p) approx 90% beträgt. Is 90%.
13. Einrichtung zur Durchführung des Verfahrens nach ei nem der Ansprüche 1 bis 12, mit einem Oszillator ( 22 ) zur Aussendung des HF-Arbeitsstromes ( I o ), dadurch gekennzeichnet, daß das HF-Chirurgiegerät ( 2 ) einen weiteren Oszillator ( 36 ) enthält, der vor der Aussendung des HF-Arbeitsstromes ( I o ) einen HF-Meßstrom- Impuls ( I z ) aussendet. 13. Apparatus for carrying out the method according to egg nem of claims 1 to 12, with an oscillator (22) for transmission of the HF-operating current (I o), characterized in that the HF surgical apparatus (2) comprises a further oscillator (36) contains that emits prior to transmission of the RF operating current (I o) an RF pulse measuring current (I z).
14. Einrichtung nach Anspruch 13, dadurch ge kennzeichnet, daß der weitere Oszillator ( 36 ) und der Oszillator ( 22 ) für die Aussendung des HF- Arbeitsstromes ( I o ) von einem gemeinsamen HF-Oszillator ( 50 ) gesteuert sind. 14. Device according to claim 13, characterized in that the further oscillator (36) and the oscillator (22) for the emission of the RF operating current (I o) from a common RF oscillator (50) are controlled.
15. Einrichtung nach einem der Ansprüche 13 oder 14, gekennzeichnet durch eine Umschalt vorrichtung ( 24 ), die entweder den weiteren Oszillator ( 36 ) oder den Oszillator ( 22 ) mit der aktiven Elektrode ( 14 ) verbindet und die von einem Freigabesignal (g) ge steuert ist. 15. Device according to one of claims 13 or 14, characterized by a switching device (24) which either connects the further oscillator (36) or said oscillator (22) to the active electrode (14) and of an enable signal (g) is ge controls.
16. Einrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß zum Vergleich der Amplituden ( I za, I′ za ) ein Thermokreuz vor gesehen ist. 16. Device according to one of claims 13 to 15, characterized in that to compare the amplitudes (I za, I 'za) a thermocouple is seen before.
17. Einrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß zum Vergleich der Amplituden ( I za, I′ za ) eine Einrichtung zur Differenzstrommessung vorgesehen ist. 17. Device according to one of claims 13 to 15, characterized in that to compare the amplitudes (I za, I 'za) means for differential current measurement is provided.
18. Einrichtung nach einem der Ansprüche 13 bis 15, dadurch gekennzeichnet, daß der von dem weiteren Oszillator ( 36 ) abgegebene HF-Meßstrom impuls ( I z ) eine konstante Amplitude ( I za ) besitzt, und daß zwischen der neutralen Elektrode ( 18 ) und ihrem An schluß an den weiteren Oszillator ( 36 ) ein Strom-Meßin strument ( 42 ) angeschlossen ist, das mit einer Ver gleichsschaltung ( 40 ) verbunden ist. 18. Device according to one of claims 13 to 15, characterized in that the by the further oscillator (36) emitted RF measuring current pulse (I z) has a constant amplitude (I za), and in that between the neutral electrode (18) and is on its circuit to the other oscillator (36), a current-Messin instrument (42) is connected, which is the same circuit with a View (40).
19. Einrichtung nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, daß der Schalter ( 12 ) am Handgriff ( 10 ) der aktiven Elektrode ( 14 ) gleichzeitig zum Start eines Stromvergleichs mittels der Vergleichs schaltung ( 40 ) vorgesehen ist. 19. Apparatus according to claim 18, characterized in that the switch (12) on the handle (10) of the active electrode (14) is at the same time circuit (40) provided for the start of a current by means of comparison of the comparison.
Description  Langue du texte original : Allemand

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zum Betrieb eines HF-Chirurgiegerätes, bei dem ein HF-Arbeitsstrom nach Betätigung eines Schalters von einer aktiven Elek trode über einen zu behandelnden Körper zu einer neutra len Elektrode gesandt wird. The invention relates to a method for operating an electrosurgical apparatus in which an RF current working electrode by operating a switch from an active Elek being sent over a body to be treated to a neutra len electrode. Die Erfindung bezieht sich weiterhin auf eine Einrichtung zur Durchführung des Ver fahrens. The invention further relates to a device for carrying out of the proceedings.

HF-Chirurgiegeräte werden insbesondere für die Blutstil lung in der Chirurgie eingesetzt. Electrosurgical devices are used in particular for the treatment of bleeding in surgery. Sickerblutungen werden durch kurzzeitiges Aufdrücken einer Kugel- oder Platten elektrode einfach, schnell und sicher zum Stehen ge bracht. Oozing be by briefly pressing a ball or disk electrode simple, quickly and safely to a halt ge introduced. Kleinere Gefäße faßt man zunächst mit einer Klem me und berührt diese dann mit einer aktiven Elektrode; Smaller vessels are handled initially with a Klem me and then touched them with an active electrode; das Gefäß wird durch Koagulation geschlossen und zugleich mit der Umgebung verschweißt. the vessel is closed by coagulation and also welded to the environment. Die Klemme kann danach so fort wieder entfernt werden. The terminal can then be continuously removed. Eine Ligatur ist bei kleinen bis mittleren Gefäßen nicht mehr erforderlich (vgl. Pub likation "Kleine Einführung in die Elektrochirurgie", Siemens AG, Erlangen, Bestell-Nr. ME 390/1231, Seiten 1 bis 31). A ligature is no longer necessary for small to medium-sized vessels (see FIG. Pub lication "An Introduction to electrosurgery," Siemens AG, Erlangen, order no. 390/1231 ME, pages 1 to 31).

Der im folgenden betrachtete HF-Strom eines HF-Chirurgie gerätes ist in der Regel ein abwechselnd in beiden Rich tungen fließender Strom. The considered in the following RF power of an RF encoder in surgery is usually an alternating lines in both directions flowing stream. Lediglich für den Zweck der Ver anschaulichung wird im folgenden dieser HF-Strom wie ein Gleichstrom behandelt, der vom HF-Chirurgiegerät über einen vom Operateur betätigten Schalter zur aktiven Elek trode, von dort durch den Körper des Patienten zur neu tralen Elektrode und von der neutralen Elektrode schließ lich zurück zum HF-Chirurgiegerät fließt. Anschaulichung only for the purpose of Ver this RF power as a DC current is below treated the electrode from the electrosurgical unit via a switch actuated by the operator switches the active Elek, neutral, then through the body of the patient to re-neutral electrode and of the electrode connected Lich flows back to the electrosurgical unit.

Im Idealfall wird der HF-Strom zwangsläufig in voller Hö he von der aktiven Elektrode über den Patienten und die neutrale Elektrode zum HF-Chirurgiegerät zurückfließen. Ideally, the RF current is inevitably Hö full height from the active electrode through the patient and the neutral electrode to flow back to the electrosurgical unit. In der Praxis kommt es jedoch gelegentlich zu sogenannten "ungewollten Verbrennungen" am Patienten. However, in practice, it is occasionally called "accidental burns" the patient. Hierbei handelt es sich um Fehlerströme, die an kleinflächigen Übergangs stellen fließen und dort zu Verbrennungen führen. This is to fault currents that flow to provide small-scale transition and cause burns. Diese Verbrennungen können an Stellen eines HF-Nebenschlusses auftreten. These burns can occur at sites of an RF shunt. Mit anderen Worten, der HF-Strom fließt nicht vollständig von der aktiven zur neutralen Elektrode, son dern teilweise von der aktiven Elektrode gegen Masse (Schutzleiter) und von dort zum HF-Generator zurück. In other words, the RF current flows not complete the active and neutral electrode, son countries partly from the active electrode to ground (earth wire) and from there to the RF generator back. Bei spielsweise kann ein Fehler- oder Nebenstrom über den Pa tienten und die Kapazität, die zwischen einem geerdeten Operationstisch und einem am Patienten anliegenden Kon taktstück besteht, zur Erd- oder Masseleitung fließen. In example, an error or sidestream can tients over the Pa and the capacity that exists between a grounded operating table and applied to the patient Kon contact piece, flowing to earth or ground line. Am Kontaktstück ergibt sich somit eine HF-Übergangsstelle. At the contact piece, this results in a HF-crossing point. Dabei entstehende Verbrennungen können bis zu einem Grad auftreten, der lebensbedrohlich für den Patienten ist. Resulting burns can occur to a degree that is life threatening for the patient.

In der Druckschrift "tkb" mit dem Titel "Sicherheitstech nische Anforderungen", Seiten 106 bis 108 (1983), ist auf verschiedene Gefahren bei der Anwendung eines HF-Chirur giegerätes mit isolierter Neutralelektrode hingewiesen. In the publication "tkb" entitled "Security piercing African needs," pages 106 to 108 (1983), giegerätes highlighted a number of risks to using an RF surgi with isolated neutral electrode. In Fig. 7.11 wird ein Fehlerstromkreis gezeigt, der von der aktiven Elektrode über eine Flüssigkeitsansammlung in einer textilen OP-Tisch-Abdeckung, über den OP-Tisch und eine kapazitive Kopplung zwischen Patient und OP-Tisch zur neutralen Elektrode führt. In Fig. 7.11 Residual current circuit is shown that results from the active electrode through an accumulation of fluid in a textile operating table cover, on the operating table and a capacitive coupling between the patient and the operating table to the neutral electrode. Die vorliegende Erfindung bezieht sich dagegen insbesondere auf den Fall, daß ein Nebenstrom über Masse zum HF-Generator zurückfließen kann. The present invention, however, refers in particular to the case that a secondary flow of mass to the RF generator can flow back.

Es ist bereits bekannt, zur Erhöhung der Patientensicher heit die neutrale Elektrode in zwei Teilelektroden zu un terteilen. It is already known to increase patient safety the neutral electrode into two electrodes to un tert rush. Bei einer solchen Einrichtung wird ein Meß strom von einem Meßstromgeber zur einen Teilelektrode, von dort über den Patienten zur anderen Teilelektrode und von dieser schließlich zurück zum Meßstromgeber geleitet und überwacht. In such a device is a measuring current of a Meßstromgeber to a partial electrode, from there via the patient to another part of the electrode and this eventually led and monitored back to Meßstromgeber. Wenn dieser Stromkreis geschlossen ist, dann ist sichergestellt, daß jede Teilelektrode praktisch ganzflächig am Patienten anliegt, so daß der eigentliche HF-Arbeitsstrom appliziert werden kann. If this circuit is closed, it is ensured that each partial electrode virtually the entire surface is applied to the patient so that the actual RF shunt can be applied. Eine solche un terteilte neutrale Elektrode ermöglicht zwar die Fest stellung, ob diese richtig angebracht ist. While such un tert hurried neutral electrode allows the determination position whether it is properly installed. Sie läßt je doch keine Aussage darüber zu, ob eventuell Nebenströme von der aktiven Elektrode zu einem in der Nähe des Pati enten befindlichen Kontaktstück fließen und dadurch wäh rend des HF-chirurgischen Einsatzes Verbrennungen herauf beschwören können. You can ever but to no information on whether any secondary streams flowing from the active electrode to a duck near the Pati located contact piece and thereby rend currency can summon the electrosurgical burns up use. Darüber hinaus sind unterteilte Elek troden wesentlich teuerer als einstückige Elektroden, die häufig als Einwegartikel ausgeführt sind. In addition, divided Elek electrodes are much more expensive than single-piece electrodes, which are often designed as a disposable article.

Aufgabe der Erfindung ist es, ein Verfahren der eingangs genannten Art anzugeben, das die Patientensicherheit be züglich der sogenannten ungewollten Verbrennungen verbes sert. The object of the invention is to provide a method of the type mentioned in the patient safety be less the so-called accidental burns verbes sert. Weiterhin besteht die Aufgabe, eine Einrichtung zur Durchführung des Verfahrens anzugeben. Furthermore, the object is to provide a device for performing the method. Verfahren und Ein richtung sollen dabei mit normalen, dh einstückigen neutralen Elektroden, auskommen, um die Kosten des Be triebes gering zu halten. A method and device will account for normal, ie, one-piece neutral electrodes survive, to keep the cost of loading gear unit low.

Die Erfindung basiert auf der Überlegung, daß die zu den genannten Verbrennungen führenden Nebenströme von dem aus der aktiven Elektrode austretenden HF-Arbeitsstrom ab zweigen und damit nicht mehr an der neutralen Elektrode und an ihrem Anschluß im HF-Chirurgiegerät zur Verfügung stehen. The invention is based on the consideration that the leading to the aforementioned burns secondary streams from the effluent from the active electrode RF shunt from branches and thus no longer available at the neutral electrode and its connection to the electrosurgical device. Ein Vergleich zwischen dem in die aktive Elektro de gegebenen und dem aus der neutralen Elektrode zurück geführten Strom muß daher einen Hinweis auf die Existenz von Nebenstromzweigen geben. A comparison between the given in the active power and the de from the neutral electrode returned stream must therefore give an indication of the existence of secondary flow branches.

Die genannte Aufgabe wird bei einem Verfahren der ein gangs genannten Art erfindungsgemäß dadurch gelöst, daß vor dem Aussenden des HF-Arbeitsstromes ein HF-Meßstrom- Impuls von vorgegebener Amplitude und vorgegebener Fre quenz in die aktive Elektrode geleitet und bezüglich der Amplitude mit dem von der neutralen Elektrode abgegrif fenen HF-Meßstrom-Impuls verglichen wird. This object is achieved by a method of an initially mentioned type according to the invention that before sending the RF operating current frequency, an RF measuring current pulse of predetermined amplitude and predetermined Fri directed to the active electrode and in amplitude to that of the neutral electrode is compared abgegrif concerned RF measurement current pulse.

Zeigt sich hierbei, daß der abgegriffene HF-Meßstrom-Im puls wesentlich oder um einen vorgegebenen Prozentsatz kleiner ist als der eingegebene HF-Meßstrom-Impuls, so deutet dies auf einen HF-Nebenstromweg hin. Is shown here that the tapped RF measuring current Im is smaller pulse substantially or by a specified percentage than the input RF test current pulse, this points to an RF-pass path. In Abhängig keit des Amplitudenvergleichs kann ein Freigabesignal ge bildet werden, das entweder - sofern kein nennenswerter Nebenstrom möglich ist - zur Freigabe des HF-Arbeitsstro mes oder aber - sofern eine Verbrennung zu befürchten ist - zur Freigabe eines Alarms oder der Blockade des HF-Ar beitsstromes vorgesehen ist. In Depending speed of the amplitude comparison can be ge forms an enable signal, either - if no significant secondary flow is possible - to enable the RF Arbeitsstro mes or - if a burn is to be feared - to release an alarm or by blocking the RF Ar beitsstromes is provided.

Die genannte Aufgabe wird bei einer Einrichtung zur Durch führung des Verfahrens, die einen Oszillator zur Aussen dung des HF-Arbeitsstromes besitzt, erfindungsgemäß da durch gelöst, daß das HF-Chirurgiegerät einen weiteren Oszillator enthält, der vor der Aussendung des HF-Arbeits stromes einen HF-Meßstrom-Impuls aussendet. This object is in a device on Implementation of the method, which has an oscillator for outdoor tion of the RF operating current, according to the invention because by that the electrosurgical unit contains a further oscillator, the stream before transmission of the RF work a RF measuring current pulse emits.

Zu einem gerätetechnischen Vorteil führt es dabei, wenn die Frequenz des HF-Meßstrom-Impulses gleich ist der Grundfrequenz des pulsförmigen HF-Arbeitsstromes. To a Device technical advantage it leads in this case if the frequency of the RF measuring current pulse is equal to the fundamental frequency of the pulsed RF working stream. In die sem Fall können beide Ströme von ein und demselben HF-Os zillator abgeleitet werden. In this case both the flows of one and the same RF can be derived cillator Os. Auch entspricht dabei das Frequenzverhalten des Meßstromes dem des HF-Arbeitsstro mes. Also corresponds to the frequency response of the measuring current the RF Arbeitsstro mes.

Als besonders wichtig wird es angesehen, daß die hier be schriebene Schutzart auch bei sogenannten "floatenden" HF-Chirurgiegeräten funtkioniert. Particularly important, it is considered that the required protection even be here in so-called "floating" funtkioniert electrosurgical units.

Die Erfindung wird im folgenden anhand von Ausführungs beispielen, die in vier Figuren dargestellt sind, näher erläutert. Examples The invention will in the following with reference to embodiment, shown in four figures, described in more detail. Es zeigen: In the drawings:

Fig. 1 ein HF-Chirurgiegerät mit einer Überwachungs schaltung zur Anzeige der Gefahr ungewollter Verbrennungen; Fig. 1 a Electrosurgical device with a monitoring circuit for indicating the risk of unwanted burns;

Fig. 2 eine Ableitung von HF-Arbeitsstrom und HF- Meßstrom-Impuls aus ein und demselben HF- Oszillator; Figure 2 is a derivation of RF and RF-circuit current measurement current pulse from the same RF oscillator.

Fig. 3 ein erstes Zeitdiagramm, in dem ein in die aktive Elektrode gesandter HF-Meßstrom-Impuls und ein daran anschließender pulsförmiger HF- Arbeitsstrom dargestellt sind, und Fig. 3 is a first-time diagram in which that has been sent to the active electrode RF measurement current pulse and a subsequent thereto pulsed RF current work are presented, and

Fig. 4 ein zweites Ausführungsbeispiel für den zeit lichen und amplitudenmäßigen Verlauf von HF- Meßstrom-Impuls und pulsförmigem HF-Arbeits strom. Fig. 4 shows a second embodiment of the union time and amplitude moderate course of RF measurement current pulse and pulsförmigem RF current work.

Nach Fig. 1 ist ein HF-Chirurgiegerät 2 vorgesehen, das von konventioneller Bauart ist, zusätzlich aber eine Überwachungsschaltung enthält, die im einzelnen noch näher erläutert wird. According to Fig. 1, a HF surgery device 2 is provided which is of conventional construction, but additionally contains a monitoring circuit, which is explained in detail hereinafter. Das HF-Chirurgiergerät 2 ist an ei ne Netzversorgung 4 angeschlossen, die einen Erd- oder Masseanschluß 6 aufweist. The RF Chirurgiergerät 2 is connected to ei ne power supply 4, which has a ground or earth terminal 6. An einem HF-Anschluß 8 ist über eine Verbindungsleitung 9 eine chirurgischer Handgriff 10 angeschlossen, der mit einem von Hand zu betätigenden Schalter 12 zum Einschalten eines HF-Arbeitsstroms I o ausgerüstet ist. At a RF port 8, a surgical handle 10 is connected via a connecting line 9, which is equipped with a manually operable switch 12 to turn on an RF bias current I o. Der Handgriff 10 ist mit einer aktiven Elektrode 14 leitend verbunden, die beim Koagulieren auf das zu stillende Blutgefäß im Patientenkörper 16 aufge drückt wird. The handle 10 is electrically connected to an active electrode 14 which pushes up during coagulation on the insatiable blood vessel in the patient's body 16. Am Patientenkörper 16 ist in konventioneller Weise eine neutrale Elektrode 18 kontaktgebend befestigt. At the patient's body 16 is a neutral electrode 18 is a contact-making mounted in a conventional manner. Diese neutrale Elekrode 18 ist einstückig ausgebildet und insbesondere als Wegwerfartikel ausgeführt. This neutral Elekrode 18 is integrally formed and in particular designed as a disposable article. Von der neu tralen Elektrode 18 führt eine Verbindungsleitung 19 zum anderen HF-Anschluß 20 des HF-Chirurgiegeräts 2 . From the new spectral electrode 18 performs a connecting line 19 to the other RF port 20 of the electrosurgical unit. 2 Dieser HF-Anschluß 20 ist geräteintern mit dem Masseanschluß 6 verbunden. This RF port 20 is internally connected to the ground terminal 6.

Der HF-Arbeitsstrom I o mit der Hochfrequenz f o wird im Koagulationsbetrieb von einem ersten HF-Oszillator 22 er zeugt. The RF operating current I o to the high frequency f o is in the coagulation of a first RF oscillator 22 he testifies. Zu diesem Zweck ist der eine Ausgang des ersten HF-Oszillators 22 über eine Umschaltvorrichtung 24 mit dem ersten HF-Anschluß 8 und der andere Ausgang mit dem zweiten HF-Anschluß 20 verbunden. For this purpose, the output of the first RF oscillator 22 via a switching device 24 connected to the first RF port 8 and the other output connected to the second RF port 20 is connected. Die Umschaltvorrichtung 24 wird durch ein Freigabesignal g , das auf einer (ge strichelt gezeichneten) Steuerleitung 26 zugeführt wird, in die (nicht gezeigte) linke Schaltstellung überführt. The switching device 24 is converted by an enable signal g which is fed to a (GE drawn dashed) control line 26, in the (not shown) left-hand switching position. Die Ausgangslage ist somit die (eingezeichnete) rechte Schaltstellung. The situation is thus the (drawn) right shift position. Die Umschaltvorrichtung 24 bleibt nach Einwirkung des Freigabesignals g in der linken Schalt stellung, und zwar bis ein neues Schalten durch den Hand schalter 12 erfolgt oder erfolgen soll. The switching device 24 remains after exposure to the released position signal g in the left shift, and indeed takes place until a new switching circuits by hand 12 or should be. Hierbei kann ein (nicht gezeigtes) Zeitglied die Rückführung in die Aus gangslage übernehmen. Here, a (not shown) timer assume the return to the off position output.

Schematisch sind in Fig. 1 zwei Fehler- oder Nebenstrom wege eingezeichnet, die zu "ungewollten Verbrennungen" führen können. Schematically, 1 two error or secondary flow paths are shown, which can lead to "unwanted burns" in FIG.. Der eine Nebenstromweg umfaßt ein erstes, verhältnismäßig kleines Kontaktstück 30 , das über irgend einen Strompfad, z. B. den OP-Tisch, direkt mit Masse 6 verbunden ist. The one-pass path comprises a first, relatively little contact piece 30 which is connected to any current path, eg. As the operating table, directly to ground 6. Auf diesem ersten Nebenstromweg kann ein HF-Nebenstrom I 1 fließen. In this first-pass path, a HF-side current I 1 flows. Der andere Nebenstromweg umfaßt ein zweites, ebenfalls verhältnismäßig kleines Kontakt stück 32 , das ebenfalls am Patientenkörper 16 anliegt, sowie eine angeschlossene Kapazität 34 , die mit Masse 6 verbunden ist. The other pass path comprises a second, also relatively small contact piece 32, which also rests against the patient's body 16, as well as a connected capacitance 34 which is connected to ground 6. Die Kapazität 34 kann z. B. durch den tex tilen Belag zwischen Patientenkörper 16 und Masse 6 ge bildet sein. The capacitance 34 may, for. Example, by the valves tex lining between patient's body mass 16 and 6 ge forms to be. Auf diesem zweiten Nebenstromweg kann ein HF-Nebenstrom I 2 fließen. On this second pass path, a HF-side current I 2 flow. Im Bereich beider Kontaktstücke 30 , 32 kann es zu einer "ungewollten Verbrennung" kommen, wenn der zugehörige HF-Nebenstrom I 1 bzw. I 2 nach Ein schalten des Arbeitsstroms I o einen unzulässigen hohen Wert annimmt. In the area of both contacts 30, 32 there may be a "unwanted combustion" when the associated RF side current I 1 and I 2 after a turn of the operating current I o an unacceptable high value takes.

Durch die im folgenden beschriebene Überwachungsschaltung wird durch einen HF-Meßstrom I z, der vorzugsweise impuls förmig abgegeben wird, der Stromweg von der aktiven Elek trode 14 über den Patientenkörper 16 und die neutrale Elektrode 18 zurück zum HF-Chirurgiegerät 2 vor dem ei gentlichen Koagulationsvorgang überprüft. By monitoring circuit described below is an RF test current I z, which is preferably given pulse shape, the current path of the active elec trode 14 through the patient's body 16 and the neutral electrode 18 back to the electrosurgical unit 2 before the egg tual coagulation checked. Erst bei voll ständigem oder innerhalb einer festgelegten Toleranz Δ p (mit Δ p + p =1) erfolgten Rückfluß des Meßstroms I z, dh wenn die zu erwartenden Nebenströme I ₁, I ₂ unschäd lich klein sein werden, wird schaltungstechnisch der ei gentliche HF-Arbeitsstrom I o für den chirurgischen Ein griff freigegeben. Only after full or within a specified tolerance Δ p (with Δ p + p = 1) were carried reflux of the measuring current I z, ie if the expected side currents I ₁, I ₂ unschäd Lich will be small, circuitry, the egg tual RF -Arbeitsstrom I o A handle for the surgical released.

Nach Fig. 1 umfaßt die Überwachungsschaltung eines zwei ten HF-Oszillator 36 zur Aussendung eines HF-Meßstrom-Im pulses I z von vorgegebener Amplitude I za und vorgegebener Frequenz f z. Beispiele für einen solchen HF-Meßstrom-Im puls I z sind in den Fig. 3 und 4 gezeigt. According to FIG. 1, the monitoring circuit of a two-th RF oscillator 36. Comprises for emitting an RF measuring current in pulse I z of a predetermined amplitude I za and a predetermined frequency f z Examples of such RF measuring current in pulse I z are in FIGS. 3 and 4, respectively. Der eine Aus gang des zweiten HF-Oszillators 36 ist über die Umschalt vorrichtung 24 mit dem ersten HF-Anschluß 8 und der ande re Ausgang mit dem zweiten HF-Anschluß 20 verbunden. The transition from a second RF oscillator 36 is about the shift device 24 to the first RF terminal 8 and the oth er output connected to the second RF port 20. Der HF-Meßstrom-Impuls I z wird somit über die Umschaltvor richtung 24 , die z. B. als Schalttransistor ausgeführt ist, bei Betätigung des Schalters 12 in die aktive Elek trode 14 geleitet. The RF pulse test current I z is thus performed on the Umschaltvor device 24, the z. B. as a switching transistor, wherein actuation of the switch 12 in the active elec trode 14 passed. Die Amplitude I za ist dabei z. B. fest eingestellt; The amplitude of I za example is for fixed. sie kann auch von Hand vom Benutzer ein stellbar sein. it may be an adjustable by hand by the user. Ihr Wert wird mittels eines ersten Strom sensors 38 erfaßt, und der so erfaßte Meßwert wird dem einen Eingang einer Vergleichsschaltung 40 zugeleitet. Its value is detected by a first current sensor 38, and the thus detected measured value is fed to the one input of a comparator 40. Der von der neutralen Elektrode 18 aufgenommene HF-Meß strom-Impuls I′ z, dessen Amplitude I′ za u. The 18 captured by the neutral electrode RF measuring current pulse I 'z, the amplitude of I' za u. U. um auf den beiden Nebenstromwegen fließende Anteile kleiner ist als die Amplitude I za, wird mittels eines zweiten Stromsen sors 42 vor dem HF-Anschluß 20 erfaßt. U. order on the two secondary flow paths flowing portions is smaller than the amplitude I za, is detected by a second Stromsen Sors 42 before the RF port 20. Der hier erfaßte Meßwert wird dem anderen Eingang der Vergleichsschaltung 40 zugeleitet. The measured value detected here is fed to the other input of the comparison circuit 40.

Die Vergleichsschaltung 40 dient dem eigentlichen Nach weis, ob wesentliche Nebenstromwege vorhanden sind oder nicht. The comparative circuit 40 serves the actual After setting whether significant secondary flow paths are present or not. Sie vergleicht die Amplituden I za, I′ za miteinan der. It compares the amplitudes za I, I 'za miteinan of. In Abhängigkeit des Vergleichs wird das Freigabesi gnal g oder h gebildet. Depending on the comparison, the Freigabesi signal g or h is formed. Wenn insbesondere die Amplitude I′ za innerhalb einer vorgegebenen Toleranz von I za liegt, dh oberhalb eines vorbestimmten Grenzwerts pI za, wird das Freigabesignal g auf die Leitung 26 gegeben. Specifically, when the amplitude I 'za is within a predetermined tolerance of I za, ie above a predetermined limit value pI za, the enable signal is g applied to the line 26. Dieses Freigabesignal g bewirkt eine optische Anzeige mittels einer Lampe 44 und gleichzeitig die Umschaltung der Um schaltvorrichtung 24 in die (nicht gezeigte) linke Schaltstellung. This enable signal G causes a visual indication by means of a lamp 44 and at the same time the switching of the switching device 24 in the order (not shown) left-hand switching position. Dieses Umschalten bewirkt den direkten Beginn der HF-chirurgischen Behandlung. This switch causes the very beginning of the HF-surgical treatment. Natürlich können Anzeige und Behandlungsbeginn auch voneinander getrennt sein. Of course display and the start of treatment can also be separated from each other. Gegebenenfalls kann die Anzeige ganz entfallen. Optionally, the display can be omitted. Wenn die Amplitude I′ za dagegen unterhalb des vorbestimm ten Grenzwerts pI za liegt, also innerhalb des vorgegebe nen Teils p der Amplitude I za, dann kann über eine Lei tung 46 das Freigabesignal h zur Freigabe eines Alarms und/oder der Blockade des HF-Arbeitsstroms I o abgegeben werden. When the amplitude of I 'za, however, is below the vorbestimm th limit pI za, ie within the pre give nen part p of the amplitude I za, then a Lei device 46, the enable signal h to release an alarm and / or by blocking the RF working current I o be issued. Das Freigabesignal h ist also ein Signal zur An zeige einer Gefahr und/oder zur Verhinderung der Koagu lation. The enable signal h is thus a signal to show a danger and / or to prevent the Koagu lation. Nach Fig. 1 kann diese Gefahr mittels einer opti schen Anzeige oder Lampe 48 angezeigt werden. According to Fig. 1, this risk can be shown by means of a rule opti display or lamp 48. Der genann te vorgegebene Teil p kann beispielsweise 90% betragen. The genann te predetermined portion p can be for example 90%.

In der bevorzugten Ausführungsform wird bei Aufsetzen und Einschalten des Handgriffs 10 mittels des Schalters 12 ein HF-Meßstrom I z mit fester Frequenz f z von ca. 100 kHz bis 1 MHz und einer festen Amplitude I za von ca. 100 mA freigegeben. In the preferred embodiment, an RF measuring current I z at a fixed frequency f z is released from about 100 kHz to 1 MHz and a fixed amplitude of approximately 100 mA I za at sit up and turn the handle 10 by means of the switch 12. Beim Rückfluß über den Patientenkreis wird meßtechnisch überprüft, ob dieser Wert von ca. 100 mA oder ein akzeptabler Teil p hiervon am zweiten HF-Gene rator 36 ankommt. At reflux over the patient circuit is checked by measurement if this value of about 100 mA, or an acceptable part P thereof at the second RF generator 36 arrives genes. Ist dies der Fall, kann davon ausge gangen werden, daß keine nennenswerten Nebenschlüsse vor handen sind, und der HF-Arbeitsstrom I o, der in der Regel vom Benutzer einstellbar ist nach Stromstärke und Modula tionsfrequenz, wird freigegeben. If this is the case, it can be assumed that no significant shunts before handen are, and the RF operating current I o, which is usually adjustable by the user according to current and Modula tion frequency is released. Die Funktion "Arbeits kreis in Ordnung" wird dem Benutzer durch die Lampe 44 optisch angezeigt. The "working circle in order", the user is visually indicated by the lamp 44.

Es soll betont werden, daß die Ströme I z und I′ z ohne er höhten Meßaufwand zu vergleichen sind, wenn eine fest eingeprägte Frequenz f z und ein fest eingeprägter Strom I z verwendet wird. It should be emphasized that the currents I z and I ', for without it elevated measurement effort should be compared when a pre-embossed frequency f z and a fixed injected current I is used for. Hierfür gibt es Meßinstrumente, z. B. Thermokreuze. For this purpose there are measuring instruments such. As thermal crosses. Der Vergleich ist auch durch Differenz strommessung über eine Brückenschaltung möglich, z. B. auch durch gegeneinander geschaltete Dioden. The comparison is also possible by differential flow measurement over a bridge circuit, eg. As well as back to back diodes. Wenn aber beispielsweise ein fest eingeprägter Strom I za von 100 mA vorgegeben wird, dann reicht es aus, mit einem Instrument den unteren Bereich (z. B. 0 bis 90 mA) in einer ersten Farbe und den oberen Bereich (z. B. 91 bis 100 mA) in einer zweiten Farbe anzuzeigen; But if, for example, a fixed injected current I is given by za 100 mA, then it is sufficient with an instrument the lower range (eg., 0 to 90 mA) in a first color and the top (z. B. 91 to 100 mA) to display in a second color; Dioden sind dann nicht erforderlich. Diodes are not required.

Es soll noch darauf hingewiesen werden, daß im vorliegen den Fall der zweite HF-Oszillator 36 vom Benutzer mit demselben Schalter 12 aktiviert wird, mit dem auch der erste HF-Oszillator 22 aktiviert wird. It should also be noted that in the present case the second RF oscillator 36 is activated by the user with the same switch 12, with which also the first RF oscillator 22 is activated. Selbstverständlich können am Handgriff 10 für die Einschaltung des HF-Ar beitsstroms I o und des HF-Meßstrom-Impulses I z (nicht ge zeigte) getrennte Schalter vorgesehen sein. Of course, the handle 10 for switching the RF Ar beitsstroms I o and the RF pulse test current I z (not shown ge) separate switches be provided.

In Fig. 2 ist eine Ausführungsform gezeigt, bei der der erste Oszillator 22 und der zweite HF-Oszillator 36 von einem gemeinsamen HF-Oszillator 50 der Hochfrequenz f o gesteuert sind. In Fig. 2 an embodiment is shown, wherein the first oscillator 22 and the second RF oscillator 36 from a common RF oscillator 50 of the high frequency f o are controlled. Mittels einer ersten Schaltung 22 a wird hieraus der Arbeitsstrom I o und mittels einer zweiten Schaltung 36 a der HF-Meßstrom-Impuls I z gebildet. By means of a first circuit 22 a thereof is the operating current I o and formed by a second circuit 36 a of the RF pulse test current I z.

In den Fig. 3 und 4 sind zwei Ausführungsbeispiele darge stellt, aus denen das Verhältnis des HF-Meßstrom-Impulses I z zum pulsförmigen HF-Arbeitsstrom I o hervorgeht. In Figs. 3 and 4 show two embodiments are Darge presents, from which the ratio of the RF pulse test current I z shows the pulsed RF operating current I o. In Fig. 3 ist gezeigt, daß sich an den HF-Meßstrom-Impuls I z unmittelbar der erste Impuls des pulsförmigen HF-Arbeits stromes I o anschließt. In Fig. 3 it is shown that immediately followed the first pulse of the pulsed RF working current I o to the RF measuring current pulse I z. Dagegen besteht zwischen diesen beiden Impulsen nach Fig. 4 eine Pause P . Contrast between these two pulses of Fig. 4 is a pause P. Letztere kann einstellbar ausgeführt sein. The latter can be made adjustable.

Aus den Fig. 3 und 4 geht weiter hervor, daß die Amplitu de I za unabhängig ist von der Amplitude I oa des Arbeits stromes. From Figs. 3 and 4 further show that the de Amplitu I za is independent of the amplitude of I above the working current. Sie ist vorzugsweise um einiges kleiner, damit während der Messung kein Hochfrequenz-Effekt auftritt. It is preferably a lot smaller, so that during the measurement, no high-frequency effect occurs. Aus beiden Fig. 3 und 4 wird auch deutlich, daß der HF-Meßstrom-Impuls I z während seiner gesamten Dauer D ei ne gleichmäßige Amplitude I za aufweist, z. B. den bereits erwähnten Wert von 100 mA, während die Amplitude eines HF-Arbeitsstromimpulses I o in bekannter Weise im Laufe der Zeit t abnimmt. From both Figs. 3 and 4, while the amplitude of an RF is also clear that the RF pulse test current I, for its entire duration D ei ne uniform amplitude I za has, z. B. the aforementioned value of 100 mA, -Arbeitsstromimpulses I o is decreased in a known manner in the course of time t. Nach Fig. 3 ist, entsprechend Fig. 2, die Frequenz f z vorzugsweise gleich der Grundfrequenz f o des HF-Arbeitsstromes I o gewählt. According to Fig. 3, corresponding to FIG. 2, the frequency f z is preferably equal to the fundamental frequency f o of the RF work current I o is selected. Mit T o ist die Pulsdau er bezeichnet, so daß T o /T das einstellbare Puls-Pausen verhältnis charakterisiert. T o with the Pulsdau it is referred, so that T o / T characterizes the adjustable pulse-pause ratio.

Zur Länge D des HF-Meßstrom-Impulses I z ist folgendes zu sagen: Sie sollte so kurz wie möglich gewählt sein, um keine unerwünschten Effekte zu verursachen. To the length D of the RF pulse test current I z following to say: you should be as short as possible in order not to cause adverse effects. Die Länge D wird im allgemeinen bestimmt durch den Meßwert und durch die Meßwertverarbeitung. The length D is generally determined by the measured value and the measured value. Da ihr optimaler Wert von eini gen Parametern abhängig ist, ist sie bevorzugt einstell bar, beispielsweise durch ein (nicht gezeigtes) Einstell organ am zweiten HF-Oszillator 36 . Since its optimal value of parameters depends Eini conditions, it is preferably adjustable bar, for example by a (not shown) setting organ on the second RF oscillator 36th

Citations de brevets
Brevet cité Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE2740751A1 *9 sept. 197730 mars 1978Valleylab IncElektrochirurgischer generator und elektrochirurgisches verfahren
DE3510586A1 *23 mars 19852 oct. 1986Erbe ElektromedizinControl device for a high-frequency surgical instrument
US3963030 *1 nov. 197415 juin 1976Valleylab, Inc.Signal generating device and method for producing coagulation electrosurgical current
Citations hors brevets
Référence
1 *motzkus, B. u.a. (Hrsg.): Hochfrequenz-Chirurgie- geräte (Schriftenreihe Medizintechnik im Kranken- haus, Bd. 6), Köln, Berlin, Bonn, München: Carl Heymanns Verlag KG, 1983, S. 103-109, ISBN 3-452-19506-6
2 *N.N.: Kleine Einführung in die Elektrochirurgie Siemens AG, Bereich Medizinische Technik, Erlangen, Bestell-Nr. ME 390/1231 (AG 02795), S. 1-31
Référencé par
Brevet citant Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE3544460A1 *16 déc. 198519 juin 1987Siemens AgMethod for operating a RF surgical instrument, and a safety device for carrying out the method
DE3621572A1 *27 juin 19867 janv. 1988Siemens AgCircuit arrangement for operating an RF surgical instrument
DE3626698A1 *7 août 198611 févr. 1988Siemens AgProcess for operating an HF surgical instrument as well as safety equipment for carrying out the process
Classifications
Classification internationaleA61B18/12
Classification coopérativeA61B18/1233
Classification européenneA61B18/12G6
Événements juridiques
DateCodeÉvénementDescription
19 juin 1987AGHas addition no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3544460
Format of ref document f/p: P
11 févr. 1988AGHas addition no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3626698
Format of ref document f/p: P
14 févr. 19918110Request for examination paragraph 44
4 mars 1993D2Grant after examination
4 mars 1993AGHas addition no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3544460
Format of ref document f/p: P
Ref country code: DE
Ref document number: 3626698
Format of ref document f/p: P
2 sept. 19938364No opposition during term of opposition
2 déc. 1993AGHas addition no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3626698
Format of ref document f/p: P
3 mars 1994AGHas addition no.
Ref country code: DE
Ref document number: 3544460
Format of ref document f/p: P
23 juin 19948320Willingness to grant licenses declared (paragraph 23)
26 sept. 20028339Ceased/non-payment of the annual fee