Recherche Images Maps Play YouTube Actualités Gmail Drive Plus »
Connexion
Les utilisateurs de lecteurs d'écran peuvent cliquer sur ce lien pour activer le mode d'accessibilité. Celui-ci propose les mêmes fonctionnalités principales, mais il est optimisé pour votre lecteur d'écran.

Brevets

  1. Recherche avancée dans les brevets
Numéro de publicationDE4239716 C1
Type de publicationOctroi
Numéro de demandeDE19924239716
Date de publication4 août 1994
Date de dépôt26 nov. 1992
Date de priorité26 nov. 1992
Numéro de publication19924239716, 924239716, DE 4239716 C1, DE 4239716C1, DE-C1-4239716, DE19924239716, DE4239716 C1, DE4239716C1, DE924239716
InventeursMichael Dr Winter, Bernhard Kneifel, Klaus Mueller
DéposantKernforschungsz Karlsruhe
Exporter la citationBiBTeX, EndNote, RefMan
Liens externes: DPMA (Office allemand des brevets et des marques), Espacenet
Elastic implant for stabilising degenerated spinal column segments
DE 4239716 C1
Résumé
An elastic connecting component is provided between two fixture points and comprises two axially arranged rods (1,5) which via a sprung body (9) elastically accommodating both pressure and tractive loads are joined together. The sprung body (9) is enclosed by a housing, which guides the rods axially.The first rod (1) at its first end carries the internally cylindrically formed housing (11). The second rod (5) at its first end supports the sprung body (9), which encompasses the rod, and is fitted between two movably arranged plates (6,13) on the rod. Both the movably arranged plates and the sprung body are arranged between two plates (4,12) fitted on the second rod (5).
Revendications(8)  Langue du texte original : Allemand
1. Elastisches Implantat zur Stabilisierung degenerierter Seg mente der Wirbelsäule bestehend aus 1. Elastic implant to stabilize degenerated seg ments of the spine consisting of
  • a) mindestens zwei Verankerungselementen, die zu einem Teil im Knochen fixiert werden und deren freier Teil einen Befestigungspunkt aufweist, a) at least two anchoring elements, which are fixed to a part in the bone and whose free part has a fastening point,
  • b) einem elastischen Verbindungselement zwischen zwei Be festigungspunkten, dadurch gekennzeichnet, daß b) an elastic connecting element between two Be fastening points, characterized in that
  • c) das Verbindungselement aus zwei axial angeordneten Stäben ( 1 , 5 ) besteht, die c) the connecting element consists of two axially arranged rods (1, 5), the
  • d) über einen federnden, sowohl Druck- als auch Zugbela stungen elastisch aufnehmenden Körper ( 9 ) miteinander verbunden sind, d) a resilient, both compressive and elastically Zugbela stungen receiving body (9) are connected to each other,
  • e) der federnde Körper ( 9 ) von einem Gehäuse ( 11 ) umgeben ist, mit dem die Stäbe ( 1 , 5 ) axial geführt werden. e) the resilient member (9) of a housing (11) is surrounded, are axially guided by the rods (1, 5).
2. Elastisches Implantat nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß 2. An elastic implant of claim 1, characterized in that
  • - der erste Stab ( 1 ) an seinem ersten Ende das im Innern zylinderförmige Gehäuse ( 11 ) trägt, - In the interior of the cylindrical housing (11) carries the first rod (1) at its first end,
  • - der zweite Stab ( 5 ) an seinem ersten Ende den federnden Körper ( 9 ) trägt, der den Stab umgibt und zwischen zwei auf dem Stab ( 5 ) beweglich angeordneten Scheiben ( 6 , 13 ) angebracht ist, - The resilient body (9) carrying the second rod (5) at its first end, which surrounds the rod and between the two on the bar (5) movably arranged discs (6, 13) is attached,
  • - sowohl die beweglich angeordneten Scheiben ( 6 , 13 ) als auch der federnde Körper ( 9 ) zwischen zwei auf dem zwei ten Stab ( 5 ) fest angebrachten Scheiben ( 4 , 12 ) angeord net sind, - Both the movably arranged discs (6, 13) and the resilient body (9) between the two on the two th rod (5) attached disks (4, 12) angeord are net,
  • - das erste Ende des zweiten Stabs ( 5 ) mit dem federnden Körper ( 9 ), den beweglich angeordneten Scheiben ( 6 , 13 ) und den fest angebrachten Scheiben ( 4 , 12 ) in das Gehäuse ( 11 ) des ersten Stabs ( 1 ) eingelassen ist, - Taken in the first end of the second bar (5) with the spring body (9), the movably arranged discs (6, 13) and the fixedly mounted discs (4, 12) in the housing (11) of the first rod (1) is,
  • - im Gehäuse ( 11 ) zwei Ringe oder ringförmige Absätze ( 7 , 15 ) fest angebracht sind, die mit den beweglich angeord neten Scheiben ( 6 , 13 ) in Kontakt stehen. - In the housing (11) has two rings or ring paragraphs (7, 15) are firmly attached to the movable angeord Neten discs (6, 13) are in contact.
3. Elastisches Implantat nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der federnde Körper aus einer Schraubenfeder mit im kräfte freien Zustand nicht aneinander anliegenden Windungen be steht. 3. An elastic implant of claim 1 or 2, characterized in that the resilient body be of a helical spring with free state in the power windings is not abutting.
4. Elastisches Implantat nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der federnde Körper aus einem Stapel von Tellerfedern be steht. 4. Elastic implant according to claim 1 or 2, characterized in that the resilient body consists of a stack of disc springs be.
5. Elastisches Implantat nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß der federnde Körper aus Gummi oder einem gummiartigen Material oder einem Elastomer besteht. 5. Elastic implant according to claim 1 or 2, characterized in that the resilient body of rubber or a rubber-like material or an elastomer.
6. Elastisches Implantat nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß einer der beiden Stäbe ( 1 , 5 ) an seinem zweiten Ende eine ellipsoid- oder kugelförmige Verdickung ( 14 ) trägt und im andern Stab ( 5 , 1 ) ausgehend von seinem zweiten Ende ein Gewinde eingeschnitten ist, auf das eine ellipsoid- oder kugelförmige Mutter ( 2 ) aufgeschraubt werden kann. 6. Elastic implant according to one of claims 1 to 5, characterized in that one of the two rods (1, 5) at its second end an ellipsoidal or spherical thickening (14) and in the other bar (5, 1), starting from its second end a thread is cut, on the one ellipsoidal or spherical nut (2) can be screwed.
7. Elastisches Implantat nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß 7. Elastic implant according to claim 3, characterized in that
  • - als Verankerungselemente Pedikelschrauben mit einem Ge windeschaft und einem Schraubenkopf eingesetzt werden, deren Schraubenkopf eine axialsymmetrisch angeordnete zylinderförmige Ausnehmung enthält, deren Durchmesser größer ist als der Durchmesser der Verdickung und/oder der Mutter, und - Pedicle screws are used as anchoring elements with a Ge threaded shank and a screw head, the screw head includes an axisymmetric cylindrical recess whose diameter is larger than the diameter of the thickening and / or the nut, and
  • - in der Mantelfläche der zylinderförmigen Ausnehmung min destens ein parallel zur Schraubenachse verlaufender Schlitz vorgesehen ist, dessen Breite und Höhe minde stens dem Durchmesser der Stäbe entspricht. - Is provided in the lateral surface of the cylindrical recess min least one running parallel to the screw axis slot whose width and height minde least the diameter of the rods corresponds.
8. Elastisches Implantat nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, daß die zylinderförmige Ausnehmung mit einem Innengewinde ver sehen ist, in das sich eine Verschlußschraube eindrehen läßt. 8. Elastic implant according to claim 7, characterized in that the cylindrical recess is seen with a female thread ver, in which can be screwed a screw plug.
Description  Langue du texte original : Allemand

Die Erfindung betrifft ein elastisches Implantat gemäß dem Oberbegriff des ersten Patentanspruchs. The invention relates to an elastic implant according to the preamble of the first claim.

Ein solches elastisches Implantat ist aus der Veröffentlichung von CG Attenborough und MT Reynolds mit dem Titel "Lumbo-Sacral Fusion with Spring Fixation" in The Journal of Bone and Joint Surgery, Vol. 57-B, No. Such an elastic implant is from the publication of CG Attenborough and MT Reynolds entitled "Lumbo-sacral fusion with Spring fixation" in The Journal of Bone and Joint Surgery, Vol. 57-B, No. 3 (August 1975) 283-288 bekannt. 3 (August 1975) 283-288 known. Dieses Implantat besteht aus zwei Haken als Veranke rungselementen, die in jeweils eine schlitzförmige Öffnung in den Wirbeln eingehängt werden, und einer Feder als elastisches Verbindungselement. This implant is composed of two hook elements as approximately anchoring, which are suspended in each case a slot-shaped opening in the vertebrae, and a spring as an elastic connecting element. Die aus der schlitzförmigen Öffnung her vorstehenden Teile der Haken tragen ein Gewinde, auf das die Federenden aufgeschraubt werden. From the slit-shaped opening thereof projecting parts of the hook carrying a thread onto which the spring ends are screwed. Die Wirbelteile, die von der Feder überspannt werden, müssen mit Knochenmaterial unterlegt werden. The eddy parts that are spanned by the spring must be backed with bone material. Obwohl das Implantat in einer Reihe von Fällen erfolg reich eingesetzt wurde, brachen nach längerer Zeit in einigen Fällen die Federn unter dem Einfluß der mechanischen Belastung durch die Bewegungen des Patienten. Although the implant has been used in a number of cases reaching success, broke after a long time in some cases, the springs under the influence of mechanical loading by the movements of the patient.

Ein weiteres elastisches Implantat ist aus der EP 0 381 588 A1 bekannt. Another elastic implant is known from EP 0381588 A1. Bei diesem Implantat bestehen die Verankerungsele mente vorzugsweise aus Knochenschrauben. The Verankerungsele exist with this implant elements preferably made of bone screws. Das elastische Ver bindungselement zwischen den Befestigungspunkten, die durch die Schraubenköpfe der Knochenschrauben geschaffen werden, be steht aus einem oder mehreren elastischen Bändern. The elastic Ver binding element between the fastening points, which are established by the screw heads of bone screws, BE is of one or more elastic bands.

Die bekannten elastischen Implantate können lediglich Zug kräfte ausüben. The known elastic implants can only exert forces train. Die Wirbel werden nur bei einer Dehnung in die Ausgangslage zurückgebracht, nicht jedoch bei einer Stauchung. The vertebrae are returned only at an elongation in the starting position, but not in an upset. Aufgabe der Erfindung ist daher, ein elastisches Implantat der eingangs genannten Art vorzuschlagen, das die Wirbel sowohl bei Dehnungen als auch bei Stauchungen in die Ausgangslage zu rückbringt. The object of the invention is therefore to propose an elastic implant of the type mentioned that to bring back the vertebrae in both strains as well as sprains to the starting position. Das Implantat soll außerdem mechanisch belastbarer sein. The implant should also be mechanically resilient.

Die Aufgabe wird erfindungsgemäß durch die kennzeichnenden Merkmale im ersten Patentanspruch gelöst. The object is achieved by the characterizing features of the first claim. In den weiteren An sprüchen werden bevorzugte Ausgestaltungen der Erfindung ange geben. Are in the claims to other preferred embodiments of the invention provide is.

Erfindungsgemäß besteht das Verbindungselement aus zwei Stä ben, die über einen federnden Körper miteinander verbunden sind. According to the invention the connecting element comprises two Staë ben, which are interconnected via a resilient body. Im Gegensatz zu den bekannten Implantaten wird der fe dernde Körper so gewählt, daß er sowohl Zug- als auch Druck kräfte elastisch aufnehmen kann. In contrast to the known implants of the fe-promoting body is chosen so that it can accommodate both tensile and compressive forces elastic. Das erfindungsgemäße Implan tat hat daher auch eine Stoßdämpferfunktion, die mit den be kannten Implantaten nicht erzielt werden kann. The implant according to the invention therefore also did a shock absorber function that can not be achieved with any known implants. Der federnde Körper wird von einem Gehäuse umgeben, das die Stäbe in axi aler Richtung führt und verhindert, daß das Verbindungselement unter Druckbelastung ausknickt. The resilient body is surrounded by a housing, the leads, and prevents the connecting member from buckling under compressive load in the rods Aler axi direction. Vorzugsweise weist das Gehäuse einen zylinderförmigen Innenraum auf. Preferably, the housing has a cylindrical interior.

Als federnde Körper eignen sich insbesondere Schraubenfedern, deren Windungen im kräftefreien Zustand nicht aneinander lie gen, ein Stapel von Tellerfedern oder ein vorzugsweise durch bohrter Block aus Gummi, einem gummiartigen Material oder einem Elastomer. As a resilient body are particularly suitable coil springs whose turns in the force-free state not lie to each other conditions, a stack of disc springs or preferably pierced block of rubber, rubber-like material or an elastomer. Der federnde Körper kann auch aus einem Ver bund dieser Materialien bestehen. The resilient body can also contains a system of these materials.

Prinzipiell gibt es verschiedene Möglichkeiten, zwei Stäbe in der Weise über einen federnden Körper miteinander zu verbin den, daß sowohl Druck- als auch Zugkräfte aufgenommen werden können. In principle there are various possibilities, two rods in such a way to connec means of a resilient body to each other that both compressive and tensile forces can be absorbed. Beispielsweise können die beiden Stäbe an den beiden Enden der Schraubenfeder oder des elastischen Blocks befestigt werden. For example, the two rods can be fixed to the two ends of the coil spring or the elastic block. Die Schraubenfeder oder der elastische Block sind von einem Gehäuse umgeben, in dem die federnden Körper geführt werden. The helical spring or resilient block are surrounded by a housing in which the resilient bodies are guided. Das Gehäuse läuft beidseitig in zwei Führungen aus, die die Stäbe mit geringem Spiel umgeben. The housing runs from both sides in two guides that surround the bars with little play. Durch die Anordnung der Führungen kann die Dehnung des Verbindungselements be grenzt werden. Due to the arrangement of the guides, the elongation of the connecting element BE can be limited. Die Führungen können in an sich bekannter Weise so ausgestaltet werden, daß das Gehäuse den federnden Körper dicht einschließt. Tours can be arranged in a conventional manner so that the housing encloses the resilient body tight.

Eine bevorzugte Ausgestaltung des Verbindungselements besteht darin, auf einem Ende des ersten Stabs ein im Innern zylinder förmiges Gehäuse vorzusehen, in das ein Endstück des zweiten Stabs, der auf diesem Endstück den federnden Körper trägt, eingesetzt ist. A preferred embodiment of the connecting element is provided on one end of the first rod, a cylinder-inside-shaped housing into which is inserted an end portion of the second rod that bears the resilient body in this tail. Der federnde Körper umgibt das Endstück und ist auf diesem Endstück zwischen zwei auf dem Stab beweglichen Scheiben angeordnet. The resilient body surrounds the end portion and is arranged on this end piece between two movable disks on the rod. Der federnde Körper und die beweglichen Scheiben befinden sich zwischen zwei auf dem Endstück fest an gebrachten Scheiben, die vorzugsweise so angebracht sind, daß sie im kräftefreien Zustand den federnden Körper und die be weglichen Scheiben ohne Spiel einschließen. The resilient body and mobile discs are located between two on the tail firmly placed on disks which are preferably mounted so that they enclose the resilient body and be movable discs without play in the force-free state. Es kann aber auch eine Vorspannung realisiert werden, so daß das Implantat erst bei einer Kraft größer der Vorspannkraft elastisch reagiert. But it can also be a bias can be realized so that the implant reacts elastically until a force of the biasing force. Vorzugsweise ist der Durchmesser der fest angebrachten Schei ben kleiner als der Durchmesser der beweglichen Scheiben. Preferably, the diameter of the fixed Schei ben is smaller than the diameter of the movable discs. Im Gehäuse sind in diesem Fall zwei Ringe oder ringförmige Ab sätze am Mantel des zylinderförmigen Innenraums fest ange bracht, die die beiden beweglichen Scheiben auf dem zweiten Stab im kräftefreien Zustand ohne Spiel fixieren. In the housing, in this case two rings or ring Starting rates are laid on the jacket of the cylindrical inner chamber is introduced, which fix the two movable discs on the second bar in the force-free state with no play.

In dieser Ausführungsform wird der zweite Stab über den fe dernden Körper im Innern des Gehäuses geführt. In this embodiment, the second rod is guided over the Fe-reducing body inside the housing. Die Führung kann weiter verbessert werden, wenn der erste Stab in das In nere des Gehäuses hinein verlängert wird und der zweite Stab an seinem ersten Ende als Rohr mit einem geringfügig größeren Innendurchmesser ausgebildet ist, in das der erste Stab einge schoben ist. The guide can be further improved when the first rod is extended into the inside of the housing in nere and the second rod is formed at a first end of a tube with a slightly larger inner diameter into which the first rod is inserted into.

In einer bevorzugten Ausführungsform trägt einer der beiden Stäbe an seinem freien Ende eine ellipsoid- oder kugelförmige Verdickung, während am freien Ende des anderen Stabs ein Ge winde eingeschnitten ist, auf das eine ellipsoid oder kugel förmige Mutter aufgeschraubt werden kann. In a preferred embodiment, one of the two rods at its free end a spherical or ellipsoidal bulge, while at the free end of the other rod a Ge is cut thread, on the one ellipsoid or sphere-shaped nut can be screwed. Vorzugsweise sind die Form von Verdickung und Mutter sowie die Durchmesser der Stäbe gleich, so daß nur eine Art von Pedikelschrauben benö tigt wird. Preferably in the form of thickeners and mother as well as the diameters of the rods are equal so that only one type of pedicle screws is taken Benö.

Als Verankerungselemente werden Knochen- bzw. Pedikelschrauben eingesetzt, die eine axialsymmetrisch angeordnete, auf der Schraubenachse verlaufende, vorzugsweise zylinderförmige Aus nehmung enthalten. As anchoring elements bone or pedicle screws are used, one axisymmetric, extending on the screw axis, preferably cylindrical Off perception. In einer besonders bevorzugten Ausge staltung endet die zylinderförmige Ausnehmung in einer Kalotte oder kegelförmigen Einsenkung. In a particularly preferred Substituted staltung the cylindrical recess terminates in a dome-shaped or conical depression. Der Durchmesser der zylinder förmigen Ausnehmung ist größer als der Durchmesser der Ver dickung und/oder der in diesem Fall kugelförmigen Mutter, so daß die Verdickung und/oder die Mutter in die zylinderförmige Ausnehmung eingesetzt werden kann. The diameter of the cylindrical recess is greater than the diameter of the Ver thickening and / or in this case, spherical nut, so that the thickening and / or the nut can be inserted into the cylindrical recess. Vorzugsweise ist der Durch messer der zylinderförmigen Ausnehmung nur um ein solches Maß größer, das eine ungehinderte Drehung von Verdickung und/oder Mutter in der Ausnehmung zuläßt. Preferably, the diameter of the cylindrical recess is larger only by such an amount that permits free rotation of thickening and / or nut in the recess.

Der Schraubenkopf der Pedikelschrauben weist zusätzlich minde stens einen parallel zur Schraubenachse verlaufenden Schlitz auf, dessen Breite größer ist als der Durchmesser der Stäbe. The screw head of the pedicle screws comprises, in addition minde least one running parallel to the screw axis slot, whose width is greater than the diameter of the rods. Wenn die Verdickung und die kugelförmige Mutter in die Ausneh mung eingesetzt sind, ragen die Stäbe durch den Schlitz aus dem Schraubenkopf heraus. When the thickening and the spherical nut are inserted into the Ausneh determination, the rods protrude through the slot of the screw head.

Bei der Operation werden zuerst die Pedikelschrauben gesetzt. In the first operation the pedicle screws are placed. Danach wird der Abstand zwischen den Pedikelschrauben be stimmt. Thereafter, the distance between the pedicle screws will be true. Durch Verdrehen der kugelförmigen Mutter auf dem Ge winde eines Stabes wird der gleiche Abstand zwischen der Ver dickung und der Mutter eingestellt. By twisting the spherical nut on the thread of a Ge rod is the same distance between the United thickening and set the mother. Die Mutter wird an schließend in dieser Position fixiert. The nut is fixed to closing in this position. Das Fixieren erfolgt z. B. durch Auftragen eines körperverträglichen Klebstoffs auf der entsprechendem Gewindestelle oder durch Beseitigen der be nachbarten Gewindegänge mit Hilfe eines feinen Meißels. Uses a z. B. by applying a biocompatible adhesive to the corresponding threaded body or by eliminating the be adjacent threads using a fine chisel. Danach kann das überstehende Gewindestück auf dem Stab entfernt wer den. Thereafter, the supernatant threaded piece can on the bar who removed the.

Wird das überstehende Gewindestück entfernt und bildet die Verdickung das Ende des betreffenden Stabs, so sind Pedikel schrauben mit jeweils nur einem Schlitz notwendig, der die Stäbe aufnimmt. The supernatant is removed and forms the threaded piece thickening of the respective end of the rod, so pedicle screws are necessary with only one slot which receives the bars. Wird das überstehende Gewindestück nicht ent fernt oder bildet die Verdickung nicht das Ende des betreffen den Stabs, so müssen zwei Schlitze vorgesehen werden. If the protruding threaded piece ent not removed or not forms the thickening the end of affecting the rod, two slots must be provided. Pedikel schrauben mit zwei Schlitzen sind insbesondere dann notwendig, wenn mehr als zwei Wirbel mit jeweils einem erfindungsgemäßen Verbindungselement stabilisiert werden müssen. Pedicle screws having two slits are especially necessary when more than two vertebrae must be stabilized with a respective connecting element according to the invention.

Die Mutter bzw. die Verdickung werden vorzugsweise mit einer Verschlußschraube in ihrer Position gehalten. The mother or the thickening preferably be maintained with a screw in position. Die Ver schlußschraube wird in ein Innengewinde eingedreht, das in der zylindrischen Ausnehmung eingeschnitten ist. The Ver screw plug is screwed into an internal thread, which is cut in the cylindrical recess.

Die Verschlußschraube kann so ausgeführt werden, daß die Mut ter bzw. die Verdickung nicht berührt werden, die sich daher - begrenzt durch den oder die Schlitze im Schraubenkopf, die den Stab aufnehmen - senkrecht zur Schraubenachse drehen kön nen. The locking screw can be designed so that ter the courage or the thickening are not affected, which therefore - limited by the slot or slots in the screw head which receive the rod - Kings rotate perpendicular to the screw axis on. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn lediglich zwei Pedikelschrauben eingesetzt werden, weil hierdurch eine Drehung der Wirbel gegeneinander möglich ist, ohne daß die stabilisierende Wirkung des erfindungsgemäßen Implantats auf gehoben wird. This is particularly advantageous if only two pedicle screws are used, because in this way a rotation of the vertebrae relative to one another is possible without the stabilizing effect of the inventive implant is lifted up. Durch eine Kalotten- oder Halbkugelform am Ende der zylinderförmigen Ausnehmung wird die Kontaktfläche zwi schen kugelförmiger Mutter bzw. Verdickung und Schraubenkopf vergrößert. By a Spherical or hemispherical shape at the end of the cylindrical recess, the contact area between rule spherical nut or bolt head and thickening is increased. Die Verschlußschraube kann in diesem Fall in einer konkaven, kalotten- oder halbkugelförmigen Aushöhlung enden, so daß die Mutter bzw. die Verdickung von an die Kugelform an gepaßten Flächen mit geringem Spiel in ihrer Lage gehalten wird. The screw plug can result in this case in a concave dome-shaped or hemispherical cavity, so that the mother or the thickening of the spherical shape of fitted surfaces with little play is held in position.

Sollen aus medizinischen Gründen solche Drehungen ausgeschlos sen werden, so werden mit der Verschlußschraube die Verdickung bzw. die Mutter blockiert. If for medical reasons such rotations are generally excluded, as are blocked with the locking screw thickening or the mother. Durch die zuvor beschriebene Ausge staltung der zylinderförmigen Ausnehmung und der Ver schlußschraube wird eine vergrößerte Kontaktfläche geschaffen. By Fully described above the cylindrical recess and the United staltung screw plug is an enlarged contact area created.

Zur leichteren Anbringung des erfindungsgemäßen Implantats können die Pedikelschrauben mit einem Außensechskant und die Verschlußschrauben mit einem Innensechskant versehen werden. To facilitate the attachment of the implant of the invention the pedicle screws can be provided with an external hexagon and the closure screws with a hexagonal socket.

Die Erfindung wird im folgenden anhand eines Ausführungsbei spiels näher erläutert. The invention is explained below in more detail with reference to an Ausführungsbei game.

Fig. 1 zeigt eine bevorzugte Ausgestaltung des erfindungsge mäßen Verbindungselements. Fig. 1 shows a preferred embodiment of the erfindungsge MAESSEN connecting element.

Das Verbindungselement ist aus zwei Stäben 1 , 5 aufgebaut, wo bei sich der erste Stab 1 an seinem ersten Ende zu einem Ge häuse 11 erweitert. The connecting element is composed of two bars 1, 5, where in the first housing bar 1 at its first end to a Ge 11 extended. Der zweite Stab 5 trägt an seinem ersten Ende mehrere Tellerfedern 9 als federnden Körper. The second rod 5 carries at its first end a plurality of disc springs 9 as the resilient body. Die Teller federn 9 haben eine annähernd ideale Kennlinie. The Belleville springs 9 have a nearly ideal characteristic. Die Teller federn 9 sind zwischen zwei auf dem Stab 5 beweglichen Schei ben 6 , 13 angeordnet. The Belleville springs 9 are between two on the bar 5 movable discs have 6, 13 are arranged. Die Tellerfedern 9 und die beweglichen Scheiben 6 , 13 werden von einer festen Scheibe 12 und von einer scheibenartigen Mutter 4 gehalten. The disc springs 9 and the movable discs 6, 13 are held by a fixed disc 12 and a disc-like nut 4. Die Mutter 4 wird auf ein kurzes Gewindestück am Ende des Stabs 5 aufgedreht. The nut 4 is screwed onto a threaded piece on the short end of the stick 5. Der Durchmesser der Mutter 4 und der festen Scheibe 12 ist kleiner als der Durchmesser der beweglichen Scheiben 6 , 13 . The diameter of the nut 4 and the fixed plate 12 is smaller than the diameter of the movable discs 6, 13th

Das erste Ende des zweiten Stabs 5 ist mitsamt den Tellerfe dern 9 , den beweglichen Scheiben 6 , 13 , der festen Scheibe 12 und der Mutter 4 in das Gehäuse 11 eingelassen. The first end of the second rod 5 is together with the Tellerfe countries 9, the movable discs 6, 13, the fixed plate 12 and the nut 4 inserted into the housing 11. Der Durchmes ser des Gehäuses 11 ist nur geringfügig größer als der Durch messer der Tellerfedern und der beweglichen Scheiben 6 , 13 . Diam the diameter of the housing 11 is only slightly larger than the diameter of the disc springs and the movable discs 6, 13th

Die beweglichen Scheiben 6 , 13 stützen sich bei Zug- oder Druckbelastung des Verbindungselements auf dem ringförmigen Absatz 15 und dem Ring 7 ab. The movable pulleys 6, 13 are based in tensile or compressive stress of the connecting element onto the annular shoulder 15 and the ring 7. Der Ring 7 ist entweder z. B. durch Schweifen fest mit dem Gehäuse verbunden oder er wird durch den Verschußdeckel 8 in seiner Lage gehalten, der sei nerseits entweder auf das Gehäuse aufgeschraubt oder aufge schweißt ist. The ring 7 z. B. by tails is either integral with the housing, or is held by the Verschußdeckel 8 in its position, the nerseits is either screwed or welded to the housing is.

Der Endbereich des zweiten Stabs 5 ist ab der festen Scheibe 12 als Rohr ausgeführt. The end portion of the second rod 5 is performed from the fixed plate 12 as a tube. In dem Rohr wird ein senkrecht zur Rohrachse angeordneter Splint 10 gehalten. In the tube a vertically disposed to the tube axis splint 10 is maintained. Der erste Stab ist in den Bereich des Gehäuses hinein verlängert, wobei sein Durchmesser in diesem Bereich kleiner ist als der Innendurch messer des Rohres. The first rod is extended into the area of the housing inside, wherein the diameter in this region is smaller than the inner diameter of the tube. Er endet in einer Gabel, die den Splint um faßt. It ends in a fork to the sapwood understood. Auf diese Weise wird eine bessere Führung der zwei Stäbe zueinander erreicht; In this way, a better management of the two rods one another is achieved; ferner wird verhindert, daß sich die Stäbe gegeneinander verdrehen. also prevents the rods rotate against each other.

An ihren freien Enden tragen die Stäbe eine kugelförmige Ver dickung 14 (zweiter Stab 5 ) und eine kugelförmige Mutter 2 (erster Stab 1 ). At their free ends, the rods 14 (second bar 5) and a spherical mother wearing a spherical thickening Ver 2 (first bar 1). Der Abstand zwischen der Verdickung 14 und der kugelförmigen Mutter 2 kann durch Drehen der Mutter auf einem eingeschnittenen Gewinde verändert werden. The distance between the thickening 14 and the spherical nut 2 can be changed by turning the nut on a cut thread.

Citations de brevets
Brevet cité Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE3729600A1 *4 sept. 198716 mars 1989Aesculap Werke AgImplant for insertion between the vertebral bodies of the spine
DE3916198A1 *18 mai 198922 nov. 1990Hug Gerhard GmbhAnchoring element for spinal column support - incorporates U=shaped slot to receive shaft to support
EP0381588A1 *2 févr. 19908 août 1990Francis Henri BréardIntervertebral flexible stabilizer and process and device for determining or controlling its tension before implantation in the spine
US5084048 *29 juin 199028 janv. 1992Sulzer Brothers LimitedImplant for vertebrae with spinal stabilizer
Citations hors brevets
Référence
1 *ATTENBOROUGH, C.G., REYNOLDS, M.T.: Lumbo-Sacral Fusion with Spring Fixation, In: The Journal of Bone and Joint Surgery, Vol. 57-B, No. 3, August 1975, S. 283-288
Référencé par
Brevet citant Date de dépôt Date de publication Déposant Titre
DE10236691A1 *9 août 200226 févr. 2004Biedermann Motech GmbhDynamische Stabilisierungseinrichtung für Knochen, insbesondere für Wirbel
DE10236691B4 *9 août 20021 déc. 2005Biedermann Motech GmbhDynamische Stabilisierungseinrichtung für Knochen, insbesondere für Wirbel
EP1880684A3 *28 mars 20026 mars 2013Synthes GmbHDevice for stabilisation of adjacent vertebrae with damping element
EP1942836A2 *31 oct. 200616 juil. 2008Stryker SpineSystem and method for dynamic vertebral stabilization
EP1942836A4 *31 oct. 20067 mars 2012Stryker SpineSystem and method for dynamic vertebral stabilization
EP2249727A2 *5 févr. 200917 nov. 2010Vertiflex, Inc.Dynamic rod
EP2249727A4 *5 févr. 200923 janv. 2013Exactech IncDynamic rod
EP2446845A1 *19 janv. 20052 mai 2012Warsaw Orthopedic, Inc.Instruments for minimally invasive spinal stabilization
US77226497 août 200325 mai 2010Biedermann Motech GmbhDynamic stabilization device for bones, in particular for vertebrae
US776305210 mars 200427 juil. 2010N Spine, Inc.Method and apparatus for flexible fixation of a spine
US781566527 déc. 200419 oct. 2010N Spine, Inc.Adjustable spinal stabilization system
US78672569 avr. 200711 janv. 2011Synthes Usa, LlcDevice for dynamic stabilization of bones or bone fragments
US795117030 mai 200831 mai 2011Jackson Roger PDynamic stabilization connecting member with pre-tensioned solid core
US798871013 févr. 20072 août 2011N Spine, Inc.Spinal stabilization device
US79933702 mars 20059 août 2011N Spine, Inc.Method and apparatus for flexible fixation of a spine
US801217719 juin 20096 sept. 2011Jackson Roger PDynamic stabilization assembly with frusto-conical connection
US801218018 oct. 20076 sept. 2011Synthes Usa, LlcDamping element and device for stabilization of adjacent vertebral bodies
US801218222 mars 20076 sept. 2011Zimmer Spine S.A.S.Semi-rigid linking piece for stabilizing the spine
US80667396 déc. 200729 nov. 2011Jackson Roger PTool system for dynamic spinal implants
US809250015 sept. 200910 janv. 2012Jackson Roger PDynamic stabilization connecting member with floating core, compression spacer and over-mold
US81009154 sept. 200924 janv. 2012Jackson Roger POrthopedic implant rod reduction tool set and method
US81053681 août 200731 janv. 2012Jackson Roger PDynamic stabilization connecting member with slitted core and outer sleeve
US816294822 juil. 200824 avr. 2012Jackson Roger POrthopedic implant rod reduction tool set and method
US827308929 sept. 200625 sept. 2012Jackson Roger PSpinal fixation tool set and method
US829289213 mai 200923 oct. 2012Jackson Roger POrthopedic implant rod reduction tool set and method
US835393220 août 200815 janv. 2013Jackson Roger PPolyaxial bone anchor assembly with one-piece closure, pressure insert and plastic elongate member
US83667451 juil. 20095 févr. 2013Jackson Roger PDynamic stabilization assembly having pre-compressed spacers with differential displacements
US837706724 janv. 201219 févr. 2013Roger P. JacksonOrthopedic implant rod reduction tool set and method
US839413323 juil. 201012 mars 2013Roger P. JacksonDynamic fixation assemblies with inner core and outer coil-like member
US844468113 avr. 201221 mai 2013Roger P. JacksonPolyaxial bone anchor with pop-on shank, friction fit retainer and winged insert
US844957628 juin 200728 mai 2013DePuy Synthes Products, LLCDynamic fixation system
US84754983 janv. 20082 juil. 2013Roger P. JacksonDynamic stabilization connecting member with cord connection
US85065995 août 201113 août 2013Roger P. JacksonDynamic stabilization assembly with frusto-conical connection
US85569385 oct. 201015 oct. 2013Roger P. JacksonPolyaxial bone anchor with non-pivotable retainer and pop-on shank, some with friction fit
US859151526 août 200926 nov. 2013Roger P. JacksonSpinal fixation tool set and method
US85915602 août 201226 nov. 2013Roger P. JacksonDynamic stabilization connecting member with elastic core and outer sleeve
US861376014 déc. 201124 déc. 2013Roger P. JacksonDynamic stabilization connecting member with slitted core and outer sleeve
US862305717 juin 20117 janv. 2014DePuy Synthes Products, LLCSpinal stabilization device
US869671130 juil. 201215 avr. 2014Roger P. JacksonPolyaxial bone anchor assembly with one-piece closure, pressure insert and plastic elongate member
US884564913 mai 200930 sept. 2014Roger P. JacksonSpinal fixation tool set and method for rod reduction and fastener insertion
US889465728 nov. 201125 nov. 2014Roger P. JacksonTool system for dynamic spinal implants
US891147721 oct. 200816 déc. 2014Roger P. JacksonDynamic stabilization member with end plate support and cable core extension
US89683664 janv. 20073 mars 2015DePuy Synthes Products, LLCMethod and apparatus for flexible fixation of a spine
US897990013 févr. 200717 mars 2015DePuy Synthes Products, LLCSpinal stabilization device
US89799047 sept. 201217 mars 2015Roger P JacksonConnecting member with tensioned cord, low profile rigid sleeve and spacer with torsion control
US899257617 déc. 200931 mars 2015DePuy Synthes Products, LLCPosterior spine dynamic stabilizer
US905013915 mars 20139 juin 2015Roger P. JacksonOrthopedic implant rod reduction tool set and method
US905014810 nov. 20059 juin 2015Roger P. JacksonSpinal fixation tool attachment structure
US90559782 oct. 201216 juin 2015Roger P. JacksonOrthopedic implant rod reduction tool set and method
US921603919 nov. 201022 déc. 2015Roger P. JacksonDynamic spinal stabilization assemblies, tool set and method
US92160418 févr. 201222 déc. 2015Roger P. JacksonSpinal connecting members with tensioned cords and rigid sleeves for engaging compression inserts
US94519898 sept. 201127 sept. 2016Roger P JacksonDynamic stabilization members with elastic and inelastic sections
US948051710 oct. 20121 nov. 2016Roger P. JacksonPolyaxial bone anchor with pop-on shank, shank, friction fit retainer, winged insert and low profile edge lock
US953281530 sept. 20133 janv. 2017Roger P. JacksonSpinal fixation tool set and method
US962966929 juin 201225 avr. 2017Roger P. JacksonSpinal fixation tool set and method
US96361518 juin 20152 mai 2017Roger P JacksonOrthopedic implant rod reduction tool set and method
US966215112 juin 201530 mai 2017Roger P JacksonOrthopedic implant rod reduction tool set and method
US974395710 sept. 201329 août 2017Roger P. JacksonPolyaxial bone screw with shank articulation pressure insert and method
WO2005030067A1 *29 sept. 20037 avr. 2005Synthes GmbhDamping element
WO2006037384A114 avr. 200513 avr. 2006SynthesDevice for dynamic stabilisation of bones or bone fragments, especially vertebrae of the back
WO2013007581A1 *5 juil. 201217 janv. 2013Ngmedical GmbhDynamic movement element of a spinal implant system, and spinal implant system
Classifications
Classification internationaleA61B17/86, A61B17/70, A61F2/30, A61B17/60
Classification coopérativeA61B17/7005, A61B17/8695, A61F2002/30565, A61B17/704, A61B17/7004, A61F2002/3055, A61B17/7025, A61B17/7026, A61B2017/606, A61B17/7014
Classification européenneA61B17/70B1C2, A61B17/70B1L, A61B17/70B1R8
Événements juridiques
DateCodeÉvénementDescription
4 août 1994D1Grant (no unexamined application published) patent law 81
4 août 19948100Publication of the examined application without publication of unexamined application
9 févr. 19958364No opposition during term of opposition
11 sept. 20088339Ceased/non-payment of the annual fee